Salvatore Greco Frisch verheiratet! So schön war seine Hochzeit

Beim Zürcher Schauspieler geht alles ganz schnell: Kaum hat Salvatore Greco seine Liebe zur «Alles was zählt»-Kollegin Juliette Menke öffentlich gemacht, verrieten die beiden, dass bereits Nachwuchs unterwegs ist. Kurz vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter haben sie geheiratet.
Salvatore und Juliette Greco - sie hat seinen Namen angenommen - zeigen die schönsten Bilder ihrer Hochzeit in <a href="http://www.in-starmagazin.de/stars/7205/traumhochzeit-der-alles-was-zaehlt-stars-"_blank">aktuellen Ausgabe der Zeitschrift «In».</a>
© Screenshot In-Starmagazin.de Salvatore und Juliette Greco - sie hat seinen Namen angenommen - zeigen die schönsten Bilder ihrer Hochzeit in <a href="http://www.in-starmagazin.de/stars/7205/traumhochzeit-der-alles-was-zaeh... Ausgabe der Zeitschrift «In».</a>

Den 26. Januar 2013 werden Salvatore Greco, 33, und Juliette Menke, 31, nicht mehr vergessen: An jenem Samstag haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben. In der Zeitschrift «In» erzählen die beiden «Alles was zählt»-Schauspieler von ihrer Hochzeit. «Der erste Blick auf die Braut hat mich fast umgehauen», schwärmt Greco.

Vor der Trauung sei er derart nervös gewesen, dass ihm sein Trauzeuge die Manschettenknöpfe anlegen musste. Seiner Liebsten ging es da nicht anders: «Ich bin so aufgeregt, dass ich es gar nicht in Worte fassen kann», sagte sie, bevor sie vor den Altar auf dem Standesamt in Köln trat. Die Heiratsurkunde unterschrieb sie erstmals mit neuem Nachnamen: Greco. «Was gibt es Schöneres, als einen gemeinsamen Namen zu tragen?», erklärte sie. Für Salvatore «ein unglaublicher Moment».

Wohl auch, weil vor der Hochzeit nicht alles wie geplant lief. Eine Woche zuvor hatte Juliette plötzlich immer wieder Wehen. Und das, obwohl die erste gemeinsame Tochter erst im März zur Welt kommt. Zudem musste ihr Kleid immer wieder angepasst und umgenäht werden. 

Salvatore und Juliette machten ihre Liebe Ende November 2012 publik - und verkündeten gleichzeitig ihre Schwangerschaft. Für sie stand schon damals fest, ihr noch ungeborenes Töchterchen wird Luana heissen.

Auch interessant