Longoria & Parker Geht jetzt die Schlammschlacht los?

Nachdem die Schauspielerin in Los Angeles die Scheidung von Ehemann Tony Parker eingereicht hat, zieht dieser nach und reicht seine Papiere in Texas ein. Und das obwohl die beiden vor einigen Tagen noch meinten, sie wollten Freunde bleiben.

Vergangene Woche reichte Eva Longoria, 35, die Scheidung von Tony Parker, 28, ein,  jetzt zieht er nach - und reicht ebenfalls seine Scheidungspapiere ein. Im Bundesstaat Texas beantragte Parker die endgültige Trennung aufgrund eines Konfliktes, bei dem eine Versöhnung nicht zu erwarten sei, berichtet Tmz.com. Dabei meinten die beiden, sie wollten füreinander beten und Freunde bleiben.

Parkers Antrag vereinfacht den Prozess allerdings nicht unbedingt, denn damit stellt sich die Frage nach dem Austragungsort der Anhörung. Los Angeles - wo Eva ihre Papiere einreichte - und Texas haben unterschiedliche Gesetze. 

In der Zwischenzeit kommen immer mehr Details zum Trennungsgrund ans Tageslicht: Neben Erin Berry, 27, der Frau seines Ex-Teamkollegen Brent, 28, soll Tony Parker sein Glück auch bei einem jungen Model versucht haben, wie sie «The Sun» berichtet. Lange habe sie nicht gewusst, dass Tony Eva Longorias Mann war. «Von der Minute an, in der wir uns kennenlernten, versuchte er mir näher zu kommen», erinnert sich Sabrina, 19. «Er sagte mir unentwegt, wie sehr ich ihm gefalle.» Als Sabrina einen Club verliess, in dem sie gemeinsam mit Parker feierte, folgte er ihr: «Er bettelte, dass ich mit ihm in sein Haus mitkomme. Ich sagte Nein.» Danach schickte er ihr ein oben-ohne-Bild von sich mit den Worten: «Willst du noch eines, das sexier ist als dieses?»

Auch interessant