Elite Model Look 2013 Gesucht: Manuela Freys Nachfolgerin

Mode und Beauty sind genau Ihr Ding? Sie haben die richtige Grösse und Masse? Dann bewerben Sie sich jetzt für den Elite Model Look Switzerland 2013 und starten Sie wie Manuela Frey eine Karriere als Topmodel.
Die Schweiz kann international durchaus mithalten: 2012 wird Manuela Frey Dritte am Elite Model Look Weltfinale in Schanghai. Julia Saner belegte 2009 gar den ersten Platz.
© Dukas Die Schweiz kann international durchaus mithalten: 2012 wird Manuela Frey Dritte am Elite Model Look Weltfinale in Schanghai. Julia Saner belegte 2009 gar den ersten Platz.

Nur fünf Wochen nach ihrem Sieg an der Schweizer Ausscheidung des Elite Model Look 2012 lief Manuela Frey, 16, exklusiv für Jil Sander in Mailand und Saint Laurent in Paris über den Laufsteg - noch bevor sie am Weltfinale in Schanghai den hervorragenden dritten Platz belegte. Ein solcher Traumstart ist nicht garantiert, doch er zeigt: Der weltweit bedeutendste Nachwuchswettbewerb öffnet die Türen zum Modelbusiness. Mittlerweile reist die 1.81 Meter grosse Aargauerin in die Metropolen, um an Castings teilzunehmen oder für Shootings zu posieren. In der italienischen Ausgabe des Hochglanzmagazins «L'Officiel» erschien im Dezember eine Fotostrecke mit der schönen Blonden. «Ich mag es, mich schminken zu lassen und mich zu präsentieren. Ich liebe das Reisen und die Sprachen», schwärmt Manuela von ihrem neuen Leben als Mannequin.

Was brauchts? Grundvorraussetzung für die Teilnahme ist eine Mindestgrösse von 174 Zentimetern und ein Alter zwischen 14 und 22 Jahren. Die Bewerbung muss schriftlich eingereicht werden und Folgendes enthalten: ein Porträt, eine Ganzkörperaufnahme (es müssen keine Profifotos sein), Angaben zur Grösse, Gewicht und Masse (Oberweite - Taille- Hüfte) sowie ein frankiertes Antwortcouvert. 

Auch interessant