Giulia Steingruber EM-Gold am Sprung! Und Bronze im Bodenturnern dazu!

Die Ostschweizerin Giulia Steingruber holt Gold an der Kunstturn-EM in Sofia. Sie verteidigt damit ihren Titel am Sprung. Und holt Bronze im Bodenturnen!
Giulia Steingruber mit Magnesia beim Kunstturnen
© Sandro Bäbler

Geschafft! Giulia Steingruber verteidigt ihren Titel an der EM in Sofia.

Schon wieder Gold für Giulia Steingruber! Die 20-Jährige gewinnt am Sonntag den Sprungfinal an der Kunstturn-Europameisterschaft im bulgarischen Sofia. Die EM-Medaille ist ihre zweite in Folge, letztes Jahr gewann sie in Moskau. Selbst ihre Vorgängerin Ariella Kaeslin hatte dies nie geschafft.

Steingruber, die vergangenen Dezember zur Sportlerin des Jahres 2013 gewählt wurde, tritt am Sonntag noch in zwei weiteren Disziplinen an: Am Schwebebalken und am Boden. 

Noch nie hat eine Schweizerin an einer EM oder WM in diesen Disziplinen eine Medaille gewonnen. Jetzt hat Steingruber Geschichte geschrieben, sie sichert sich neben dem Sprung-Gold auch noch Bronze im Bodenturnen! Am Schwebebalken reichts nach einem Sturz immerhin noch für Platz 8.

Giulia Steingruber Goldmedaille EM Kunstturnen Sofia
© Keystone

Gold-Giulia: Zum zweiten Mal holte sich die Ostschweizerin die Medaille am Sprung.

Auch interessant