Jan Bühlmann Grosse Klappe, kleine Karre

Am Montag hatte Mister Schweiz Jan Bühlmann seine erste Fahrstunde. SI online begleitete den Beau mit der Kamera. Steigen Sie ein und erleben Sie den selbstbewusstesten Schüler der Nation - im Video.
«Ich werde wohl nicht viele Fahrstunden brauchen» - sagt Mister Schweiz Jan Bühlmann. Und besteht am 20. Dezember die Autoprüfung.
© SEAT «Ich werde wohl nicht viele Fahrstunden brauchen» - sagt Mister Schweiz Jan Bühlmann. Und besteht am 20. Dezember die Autoprüfung.

Als Mister Schweiz hätte Jan Bühlmann wie alle seine Vorgänger schon ein Auto zur Verfügung - nur fahren kann der 22-Jährige es noch nicht. Deshalb nahm der Luzerner am Montag seine erste Fahrstunde und versprach: «Bis Mitte November sollte ich den Führerschein in der Tasche haben.»

[simplex:nid=56,57,17442;]

 

Wer sich jetzt fragt, ob der amtierende schönste Mann des Landes auch Manöver fahren kann, dem sei versichert: Ja, der Herr kann sogar bereits perfekt einparkieren. Das kleine Auto hat eben auch seine Vorteile.

Auch interessant