Auf Öko-Tour mit dem VW-Bus Gülsha Adilji und Sven Epiney nehmen sich ins Kreuzverhör

Wie lange duscht Sven Epiney? Wie oft fliegt Gülsha Adilji? Die beiden Moderatoren touren für die SRF-Öko-Sendung «heute und hier» mit dem VW-Bus durch die Schweiz. Aber wie genau nehmen es die zwei privat mit dem Thema Nachhaltigkeit? 
 
Gülsha Adilji und Sven Epiney im Kreuzverhör

Die beiden Moderatoren haben für SRF eine neue Öko-Sendung produziert. Zusammen sind sie im VW-Bus durch die Schweiz gereist und haben eine Serie zum Thema Nachhaltigkeit realisiert. Wie umweltbewusst sind aber die beiden selber? Im Kreuzverhör kommt die Wahrheit auf den Tisch.

Posted by Schweizer Illustrierte on Wednesday, August 15, 2018

«Wie lange würdest du es mit mir in einem VW-Büssli aushalten?», will Gülsha Adilji, 32, von Moderator Sven Epiney, 46, wissen. «In Sekunden?», dieser und korrigiert: «Wir könnten schon ein Wochenende zusammen wegfahren, wenn wir das unbedingt wollten.»

Das mussten sie auch. Die zwei sind im VW-Bus durch die Schweiz getourt, um sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu befassen. Die SRF-Sendung «heute und hier» soll dazu anregen, ökologischer zu leben. Sven Epiney moderiert, Gülsha Adilji schreibt Drehbuch. Die beiden waren sich auf den Drehs nicht immer einig. Gülsha lebt vegan und trägt Hosen aus PET. Sven Epiney versucht, so ökologisch wie möglich zu leben, hat aber noch Verbesserungspotential.

Sven Epiney und Gülsha Adilji
© Anne Bichsel

Das Duo auf TV-Dreh für die Nachhaltigkeit.

Die SRF-Öko-Sendung hat die beiden aufgerüttelt: «Die Dreharbeiten haben uns verändert. Wir hatten plötzlich ein schlechtes Gewissen, wenn wir den Kaffee im Plastikbecher kauften oder das Brötli beim Beck in einen Sack einpacken liessen», sagt Epiney reumütig.

Sven Epiney im VW-Bus
© SRF

Sven Epiney reist mit Umweltexpertin Gabriele Müller-Ferch in einem zum Ökomobil umgebauten VW-Bus durch die Schweiz.

Die zweite Staffel der SRF-Sendung «heute und hier» läuft seit heute Montag jeweils wieder ab 12:30 Uhr auf SRF1. Die erste Staffel gibt es hier zu sehen.

Im Kreuzverhör (Video oben) löchern sich Epiney und Adilji. Wie genau nehmen es die beiden mit der Nachhaltigkeit? Im Gespräch kam überdies die Frage auf, wer von beiden sportlicher sei. Das führte zu einem Spagat-Wettkampf, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:

 
Wer kann den schönsten Spagat?

Was zum Henker machen Sven Epiney und Gülsha Adilji hier? Im Kreuzverhör kam die Frage auf, wer von den beiden Moderatoren denn den schöneren Spagat kann. Das ganze Kreuzverhör gibts hier: ....

Posted by Schweizer Illustrierte on Wednesday, August 15, 2018

Auch interessant