«Sie sprühten mir Pfefferspray ins Gesicht» «GZSZ»-Star Jasmin Tawil wurde brutal überfallen

Ein grosser Schock für Jasmin Tawil. Die ehemalige «GZSZ»-Schauspielerin und Ex-Frau von Sänger Adel Tawil wurde in den Ferien Opfer eines brutalen Raubüberfalls. 
Jasmin Tawil GZSZ Überfall
© Getty Images

Bekannt wurde Jasmin Tawil mit ihrer Rolle als Franzi in der Seifenoper «GZSZ» und wegen ihrer Ehe mit dem Sänger Adel Tawil.

«Ich zitterte am ganzen Körper. Es war schrecklich», so fasst Sängerin und Schauspielerin Jasmin Tawil ihre Gefühle während der wohl schlimmsten Minuten ihres Lebens zusammen. Die 36-Jährige war in den Ferien auf der hawaiianischen Insel Maui, als sie am Strand von Paia von zwei Frauen mit Pfefferspray angegriffen wurde. Ihre Peinigerinnen schlugen sogar auf die ehemalige «GZSZ»-Darstellerin ein.

Der «Bild» berichtet die Ex-Frau von Sänger Adel Tawil, 39, was genau passierte: «Ich war auf dem Weg vom Strand in die Stadt, als ich einer grossen Hawaiianerin und einer US-Amerikanerin über den Weg gelaufen bin.» Später, auf dem Rückweg zum Strand, seien die Frauen ihr dann gefolgt. Sie hätten ihr Pfefferspray in die Augen gesprüht und sie ausgeraubt: «Meine Tasche, in der mein Laptop, mein Geld und mein Pass waren, haben sie mir weggenommen», resümiert Tawil. Nur ihr Handy habe die Sängerin so fest gehalten, dass die Angreiferinnen es ihr nicht hätten abnehmen können. 

Schlammschlacht mit Ex-Mann Adel Tawil

Besonders schlimm sei das Pfefferspray gewesen. «Ich dachte, ich bin blind», sagt sie. Dennoch brach sie ihre Ferien nicht ab. Jasmin Tawil ist auf Hawaii, weil sie dort einen Yoga-Workshop organisiert. Weil sie sich nun aber nicht mehr sicher fühle, habe sie vorerst mal den Wohnort gewechselt. «Ich wohne jetzt am anderen Ende der Insel. Ich habe Angst, dass ich denen noch einmal begegne», sagt die junge Frau. Sie wolle jetzt auf jeden Fall vorsichtiger sein.

Jasmin Tawil Trennung Scheidung Adel Tawil Rosenkrieg
© Getty Images

Jasmin und Adel Tawil waren drei Jahre verheiratet. Noch immer trägt die gebürtige Jasmin Weber den Nachnamen ihres Ex-Mannes.

Jasmin Tawil macht vor allem Schlagzeilen mit ihrer Scheidung von Sänger Adel Tawil. 13 Jahre waren die beiden ein Paar, drei davon verheiratet. 2014 trennten sie sich und führten eine öffentliche Schlammschlacht, die darin gipfelte, dass sich Jasmin Tawil mit verweintem Gesicht auf Instagram zeigte und ihrem Ex schwere Anschuldigungen machte.

Auch interessant