Roger Federer Happy Birthday! Was ihm Prominente wünschen

Am Montag, 8. August, wird Roger Federer 30 Jahre alt. Freunde und Wegbegleiter drücken dem Tennisidol und Familienvater ihre herzlichsten Glückwünsche aus - darunter internationale Stars. SI online hat die Gratulanten zusammengetragen.

Anna Wintour, Chefin der US-Amerikanischen «Vogue»:
Dear Roger
Es gibt nicht viele Männer, die ihren 30. Geburtstag feiern und sich bereits als beste Tennisspieler aller Zeiten etabliert haben. Die unbeeinflusst bleiben vom Ruhm und den Schmeicheleien, die dieser Ritterschlag mit sich bringt, und sich stattdessen leise ihrer Frau und ihrer Familie widmen. Roger, danke, dass Du der edelste Ehrenmann im Sport bist. Meine allerallerbesten Wünsche zu Deinem Geburtstag.

Rafael Nadal, Tennisstar und grösster Konkurrent:
Alles Gute zum Geburi, Roger. Hoffentlich können wir noch viele weitere Geburtstage gemeinsam auf der Tour feiern. Rafa

Stress, Schweizer Rapper:
Cher Roger
Wie die ganze Welt verfolge auch ich Federers Karriere. Ganz ehrlich, seine Aura zieht einen einfach in ihren Bann, nicht? Bei jedem Konzert setze ich ihn auf die Gästeliste. Leider ist er noch nie gekommen. Für mich verkörpert Roger Federer eine andere Schweiz, eine gewinnende. Seinen Sieg am Roland Garros 2009 werde ich immer in Erinnerung behalten. Ich freute mich wahnsinnig für ihn. Danke, Roger, dass Du diese Schweiz in die Welt hinausträgst.

Pete Sampras, 14-facher Grand-Slam-Champion:
Es war toll, Roger im Verlaufe der Jahre immer besser kennenzulernen – nicht nur als grossartigen Champion, sondern auch als herzliche Persönlichkeit mit einem guten Charakter. Ich wünsche Roger nur das Beste zum 30. Geburtstag.

Julia Saner, Schweizer Topmodel:
Lieber Roger Federer
Lass Dich zu Deinem 30. Geburtstag von Deiner lieben Familie und Deinem Umfeld verwöhnen und feiern. Das hast Du mehr als verdient. Du imponierst mir und faszinierst mich nicht nur als Sportler, sondern auch als Person. Ich kann mir kein besseres Aushängeschild für die Schweiz vorstellen; mit Deiner sympathischen, freundlichen und bodenständigen Art repräsentierst Du die Schweiz auf höchstem Niveau. Dein Ehrgeiz, Dein Wille und Deine Disziplin geben mir Kraft, wenn ich mich manchmal auf meinem Weg verloren und überfordert fühle. Du beeindruckst mich, wie Du für Deine Ziele kämpfst und Dich von nichts und niemandem unterkriegen lässt. Dein Fokus ist gesetzt, die Familie lässt Du aber trotzdem nicht im Stich. Go for it whatever may come in the future! All the best u viu Glück mög di begleite – uf wi o näbem Tennisplatz!

Michael Schumacher, Formel-1-Rekordweltmeister:
Happy Birthday
Ich lernte Roger Federer in Dubai kennen. Für mich verkörpert er alle typischen Schweizer Eigenschaften: Er ist anständig, präzise und bescheiden. Ich mag solche Charaktere. Und ich liebe sein Spiel. Danke, lieber Roger, für die wundervollen Matches. Mach noch lange weiter so! Und alles Gute zum Geburtstag.

René Baumann, DJ Bobo:
Roger, herzlichen Glückwunsch
Es gibt nur wenige Spitzensportler, die sich mit ihrem Talent und Können einen festen Platz in der Gunst eines breiten Publikums erobert haben. Dir, lieber Roger, ist dies bereits im Laufe Deines noch jungen Lebens in beeindruckender Weise gelungen! Für mich bist Du der beste Tennisspieler aller Zeiten! Und mit Deinem Engagement und Deiner Unterstützung zugunsten diverser Projekte für Kinder in Afrika bist Du für mich ein ebenso wichtiger Schweizer Botschafter für eine bessere Welt. Wir kennen einander nun bereits seit fast zehn Jahren, und trotz beidseitig randvollen Terminkalendern nehmen wir uns doch immer mal wieder ein paar Stunden, um gemeinsam mit unseren Familien Zeit zu verbringen. Roger, ich gratuliere Dir herzlich zum 30. Geburtstag und wünsche Dir und Deiner Familie alles nur erdenkliche Liebe und Gute. Vor allem eine stabile Gesundheit, Zufriedenheit und weiterhin viel Power für künftige Tennis-Matches, auf die wir uns, als grosse Sport-Fans, besonders freuen.

Marco Chiudinelli, Schweizer Tennisprofi:
Happy Birthday, Roger, wir werden langsam alt ...

Sarah Meier, Eiskunst-Europameisterin:
Roger ist mein absoluter Lieblingssportler! Für mich ist er auf und neben dem Platz ein Vorbild. Ich hatte das Glück, ihn letztes Jahr nach dem Match for Africa, zusammen mit anderen Nike-Athleten, zu treffen. Ich war beeindruckt, wie locker und sympathisch er geblieben ist!

Boris Becker, Ex-Tennisprofi:
Happy Birthday, Roger
30 ist ein Alter, da schaut man als Sportler schon auch mal zurück. Ich wünsche Roger nur das Beste zu seinem Geburtstag und dass er sich im Kreis seiner Liebsten feiern lässt. Ich hoffe, er verspürt noch lange Lust und Freude am Tennis und gewinnt weitere Grand-Slam-Titel. An seinen ersten Wimbledon-Sieg erinnere ich mich bestens. Mit meinem Sohn Noah – der grösste Roger-Federer-Fan im Hause Becker – war ich vor dem Match in der Spielerkabine. Noah sagte zu ihm, es sei keine Frage, dass er gewinnen würde. Ich glaube, er spekulierte darauf, einen Schläger dieses legendären Spiels zu ergattern … Daraus wurde freilich nichts.

Auch interessant