1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Harald Schmidt Dschungelcamp (ibes) Witz von Stefan Büsser

Stefan Büsser

Harald Schmidt kopiert Schweizer Comedian

Ein Tweet des Comedians Stefan Büsser schafft es ins deutsche TV: Harald Schmidt übernimmt den Gag für seine Show - und gibt ihn als seinen eigenen aus.

Radiomoderator und Comedian Stefan Büsser, 26, hat derzeit ein fixes Abendprogramm. Als grosser «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!»-Fan verbringt er die Zeit ab 22.15 Uhr jeweils vor dem Fernseher - und teilt seine Gedanken via Twitter. Besonders angetan hat es ihm der Schweizer Vincent Raven. Zu seinen verbalen Ausrutschern twittert Büsser am Dienstag, 17. Januar: «Erst gegen Schwule, jetzt gegen Frauen... Wenn Vincent Raven so weiter macht, kriegt er noch den Integrations-Bambi!» Ein salopper Spruch, der in Deutschland gut anzukommen scheint.

Am Donnerstagabend lästert Harald Schmidt in seiner Sat.1-Show über das Dschungelcamp und verwendet prompt den Satz von Büsser. Der ist ausser sich. Vor Freude: «Das ist wie ein Ritterschlag für mich», sagt er zu SI online. Eine Entschädigung braucht er nicht: «Der Harald darf jederzeit bei mir stehlen.» Die Twitter-Follower des Schweizers freuen sich mit ihm über den gelungenen Scherz. Und sogar eine Ex-Dschungelcamperin ist auf den Spruch aufmerksam geworden: Sarah Knappik hat seinen Tweet geteilt. Sowohl Comedian Büsser als auch Magier Raven machen also derzeit in Deutschland auf sich aufmerksam. Da liegt die Sieger-Prognose des Moderators natürlich nahe: «Vincent macht das Rennen, ganz klar. Nach Kuschel-Kusmagk ist es jetzt Zeit für Bin Raben.»

Von Barbara Lanz am 20. Januar 2012