Grosse Ehre für Schweizer Band Gotthard rockt vor den Rolling Stones

Ein Traum wird wahr! Die Tessiner Hardrock-Band Gotthard darf im Vorprogramm der Rolling Stones auftreten.
Gotthard neue Tour
© Joseph Khakshouri

Gotthard am Rockfest in Spanien 2017: Gitarrist Leo Leoni (l.) und Sänger Nic Maeder.

Wie wäre es wohl, mal mit der berühmtesten Rockband der Welt auf der Bühne zu stehen? Nic Maeder, Marc Lynn, Leo Leoni, Freddy Scherer und Hena Habegger werden es bald wissen. Die Musiker von Gotthard treten am 4. Juli im Vorprogramm der Rolling Stones auf. 

Konzert vor 80 000 Fans

Der Event findet in der Flughafen-Arena in Prag statt. Vor 80'000 Fans! «Wir freuen uns mega über diese Einladung», sagt Gitarrist Leo Leoni, 52 gegenüber «Blick». «Das ist eine riesige Ehre für uns», schwärmt auch Sänger Nic Maeder, 46. Die Stones würden zu ihren wichtigsten Vorbildern gehören: «Keiner hat die Musik so geprägt wie sie!»

Gotthard neue Tour
© Joseph Khakshouri

Spielen bald auf der ganz grossen Bühne: Nic Maeder, Marc Lynn, Leo Leoni, Freddy Scherer und Hena Habegger (v. r.).

Von den Stones persönlich auserkoren

Die Tessiner Hardrocker dürfen stolz sein. Sie wurden mit dieser Chance von Mick Jagger und Co. höchstpersönlich in den Rockolymp gehoben. Akribisch wie die Stones sind, überlassen die Rockgrossväter bei ihren Konzerten nämlich nichts dem Zufall. Sie bestimmen bis ins letzte Detail mit. So also auch die Vorgruppe.

Rolling Stones in Edinburgh 2018
© getty

Die Stones auf Tour: Hier am 9. Juni 2018 in Edinburgh.

SI-Redaktorin Aurelia Forrer war mit Gotthard unterwegs im Tourbus. Lesen Sie hier den Artikel dazu.

Auch interessant