Zurich Film Festival Harrison Ford kommt!

Nach Hugh Jackman reist ein weiterer Superstar ans diesjährige Zurich Film Festival: Harrison Ford erhält das «Golden Eye» für sein Lebenswerk - und holt sich den Ehrenpreis gleich selbst in Zürich ab.
Harrison Ford kommt ans Zurich Film Festival 2013
© Dukas

Auch mit 71 Jahren denkt er noch nicht ans Aufhören: Filmlegende Harrison Ford.

Es gibt wohl kaum jemanden, der ihn nicht kennt. Harrison Ford hat mit Kassenschlager wie «Indiana Jones» oder «Star Wars» Filmgeschichte geschrieben. In acht Oscar-nominierten Produktionen hat er mitgewirkt, und auch heute - im Alter von 71 Jahren - ist er noch regelmässig in Streifen zu sehen. Für diese beeindruckende Bilanz erhält Ford nun am Zurich Film Festival den «Lifetime Achievement»-Award. Und er lässt es sich nicht nehmen, diesen höchstpersönlich in der Limmatstadt abzuholen: Am 4. Oktober wird der US-amerikanische Superstar vor dem Kino Corso in Zürich über den grünen Teppich schreiten und anschliessend seinen Ehrenpreis entgegennehmen. «Wir sind geehrt, ihm das Goldene Auge überreichen zu dürfen», verkünden die Festival-Co-Direktoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri in einer Pressemitteilung.

Vor der Preisübergabe zeigt das Filmfestival seinen mit vier Oscars ausgezeichneten Film «Raiders Of The Lost Ark» («Jäger des verlorenen Schatzes»). Nach seinem Aufenthalt in Zürich gehts für Ford dann gleich weiter: Er geht auf Europatournee mit seinem neuen Streifen, dem Science-Fiction-Abenteuer «Ender's Game».

Neben Harrison Ford wird auch Hugh Jackman, 44, am Zurich Film Festival 2013 erwartet.

Auch interessant