Nasanin Nuri «Ich liebe Wasser mit ganz viel Blööterli»

Nasanin Nuri, Ex-Miss-Earth aus Bern mit persischen Wurzeln und Moderatorin auf Star TV, ist seit neuestem Botschafterin für den Milkshake Shakeria.

Nasanin Nuri, wie verwöhnen Sie sich kulinarisch?
Ich frühstücke oft auf dem Weg zur Arbeit. Warme Gipfeli vom Beck oder fertige Müsli aus der Migros mag ich besonders gern. Zu Hause kocht oder grillt mir meistens mein Freund etwas Feines. Bin ich alleine, dann bringt mir unser Pizza-Blitz eine knusprige Margarita oder ich hole mir um die Ecke einen gesunden Falafel.

Was kochen Sie für ihre Gäste?
Melone mit Rohschinken zur Vorspeise mögen alle. An milden Abenden sitzen wir gerne im Garten und lassen marinierte Spare Rips, zarte Rumpsteaks oder scharf gewürzte Chicken Wings auf dem Grill garen. Dazu serviere ich einen bunten Salat. Perfekt zu Grilliertem passt Rioja oder Merlot Rotwein. Und manchmal überrasche ich meine Gäste anschliessend mit einer Eistorte Japonaise.

Wo essen Sie am liebsten?
In Bern liebe ich den Kornhauskeller mit seinem perfekten Service und den hervorragenden Fleischspezialitäten. In Montreux am Genfersee hatte ich kulinarisch ein einmaliges Erlebnis: Im Le Palais Oriental schlemmte ich Khoresth Sawzi, eine köstliche persische Spezialität.

Und was ist Ihr Lieblingsgetränk?
Red Bull bringt mich am Morgen auf Touren. Tagsüber trinke ich «Soda-Club»-Wasser mit viel Blööterli. Und wenn ich in Stimmung bin, dann auch sehr gerne Champagner Laurent Perrier.

 

Nasanin Nuris Menü-Tipp
Vorspeise
Kartoffelsalat mit Apfelscheiben und Basilikum

Hauptgang
Pouletflügeli vom Grill mit Ratatouille

Dessert
Fruchtsalat mit Schlagrahm

 

Autor: Eugen Baumgartner, www.ww-magazin.ch

Auch interessant