Promi-Dinner mit Miss Earth «Ich mag es scharf!»

Liza Andrea Kuster, 22, aus Bern mit philippinischen Wurzeln ist die aktuelle Miss Earth Schweiz 2010 und schlemmt am liebsten Spaghetti Carbonara.

Liza Andrea Kuster, wie verwöhnen Sie sich kulinarisch?
Grundsätzlich esse ich alles. Auf meinen Weltreisen habe ich schon gegrillte Chillies und gegrillte Heuschrecken gegessen. Hauptsache scharf. Als Frühaufsteherin trinke ich um sechs Uhr morgens nur Kaffee, später gegen neun Uhr genehmige ich mir meistens eine grosse Schale Chocos von Kellogg’s mit Milch. Abends essen wir mit der ganzen Familie Frühlingsrollen und Pansit, ein philippinisches Nudelgericht. Koche ich für mich alleine, dann am liebsten eine grosse Portion Spaghetti Carbonara.

Was kochen Sie für Ihre Gäste?
Campari mit Orangensaft trinken wir zum Apéro. Zur Vorspeise lassen wir uns Mamas Frühlingsrollen schmecken und anschliessend gibt’s scharfes Red Curry mit Reis und gelbes Curry für Gäste, die es nicht so scharf mögen. Und zum Dessert – leider nur wenn Saison ist – kühlen wir unseren Gaumen mit einer Kaki-Mascarpone-Crème.

Wo essen Sie am liebsten?
Das vegetarische Tibits in Bern mag ich sehr. Ich könnte mich hier jeden Tage verköstigen. Sehr gerne besuche ich mit Feunden das Restaurant Luce. Spaghetti al Salmone und natürlich Spaghetti Carbonara sind meine Favoriten.

Und was ist Ihr Lieblingsgetränk?
Eine kalte Dusche, Beauty Colada von Michel und viel Kaffee verschaffen mir morgens die nötige Energie. Zum Lunch gerne Rivalle blau. Im Club oder an der Bar bestelle ich mir am liebsten Mojito.


Liza Andrea Kusters Menü-Tipp

Vorspeise

Bruschette mit Tomaten und Basilikum

Hauptgang
Grillierte Poulardenbrust mit Rosmarin auf bunten Salaten

Dessert
Kaki-Mascarpone-Crème

 

Autor: Eugen Baumgartner, www.ww-magazin.ch

Auch interessant