Christina Surer Ihr Baby ist da!

Vor einem Monat schritt sie hochschwanger vor den Traualtar, jetzt ist sie frischgebackene Mutter: Christina Surer hat am Freitagmorgen eine Tochter zur Welt gebracht. Die Rennfahrerin und Ehemann Martin Tomczyk sind überglücklich.
«Eines der glücklichsten Pärchen der Welt», schreiben sie: Christina und Martin Tomczyk sind zum ersten Mal Eltern geworden.
© Thomas Buchwalder «Eines der glücklichsten Pärchen der Welt», schreiben sie: Christina und Martin Tomczyk sind zum ersten Mal Eltern geworden.

Endlich sind sie zu dritt! Am Freitag, 15. Februar, um 08.01 Uhr, hat die Tochter von Christina Surer, 38, und Martin Tomczyk, 31, in der Zürcher Klinik Hirslanden das Licht der Welt erblickt. Die Kleine heisst Emily Grace und mache ihre Eltern «am heutigen Tag zu einem der glücklichsten Pärchen der Welt», heisst es in einer Mitteilung. «Wir sind so stolz und überglücklich über diesen einzigartigen Moment. Ein grosser Traum geht für uns in Erfüllung und bereichert unser frisches Eheglück.»

Emily wiegt 2765 Gramm und ist 47 Zentimeter gross. Sowohl sie als auch ihre Mama erfreuen sich bester Gesundheit.

Erst vor einem Monat gaben sich Christina Surer und Martin Tomczyk das Ja-Wort. Ganz in Weiss und hochschwanger schritt die Schweizer Rennfahrerin vor den Traualtar. Seit 2007 sind die beiden ein Paar.

 

Auch interessant