Sonia Küng-Grandjean Ihr Söhnchen ist da

Die Miss Schweiz 1998 ist jetzt stolze Mama: Sonia Küng-Grandjean hat ein gesundes Baby zur Welt gebracht.
Werden stolze Eltern: Sonia und Sandro Küng
© tilllate.com / Muriel Hilti Knapp ein Jahr nach ihrer Hochzeit haben Sonia und Sandro Küng-Grandjean Nachwuchs bekommen.

Ihre Freude könnte grösser nicht sein. «Travis ist zuckersüss. Er schreit nicht gross, lässt uns nachts fünf Stunden durchschlafen», sagt Sonia Küng-Grandjean, 32, gegenüber «SonntagsBlick». Und auch ihr Ehemann Sandro, 32, schwärmt: «Travis ist ein Geschenk des Himmels.»

Ihr erstes gemeinsames Kind hat am 25. April das Licht der Welt erblickt. Zum Zeitpunkt der Geburt wog der Kleine 4080 Gramm und war 51 Zentimeter gross. Ihn erstmals in den Armen zu halten, sei eines ihrer bisher schönsten Erlebnisse im Leben gewesen, sagt Sonia Küng-Grandjean.

Die Ex-Miss-Schweiz hat bereits vergangenen November angekündigt, dass sie nach der Geburt ihres Babys berufstätig bleiben möchte. Die Zürcherin wird künftig in einem Teilzeitpensum weiterhin als Chefassistentin und Model arbeiten.

 

Auch interessant