Linda Fäh Ihr «Stadl»-Albtraum: «Ein Stolperer!»

Tage vor ihrem Auftritt beim «Musikantenstadl» ist die Miss Schweiz 2009 bereit: Der Text sitzt, die hohen Schuhe passen - und das Outfit ist ausgewählt. Der «Schweizer Illustrierten» zeigt Linda Fäh, was sie nächsten Samstag tragen wird.

Ein Outfit im Neo-Folk-Stil: Linda Fäh, 23, tritt kommenden Samstag mit ihrem Song «Ich und du» am Nachwuchswettbewerb des «Musikantenstadls» auf. Nicht im Dirndl («das tragen alle») und nicht im Abendkleid («das trage ich sonst immer»), sondern in einer Kreation des Schweizer Labels Studio Nicotin: eine handbestickte Bluse aus 30 Jahre alter Sankt-Galler-Stickerei, ein Ballerina-Tutu und eine Korsage. Kombiniert mit knallengen Jeans und High Heels.

«Dieses Outfit ist frech und passt zu mir», sagt Linda Fäh. Für ihren Auftritt vor dem Sechs-Millionen-Publikum übt sie Posen, Mimik und Gestik daheim vor dem Spiegel. Ein Stolperer mit den hohen Schuhen wäre ihr grösster Albtraum. «Zum Glück bin ich als Ex-Miss-Schweiz solch hohe Absätze gewohnt.»

Linda Fäh, gestylt und frisiert: mit einem Outfit von Studio Nicotin und einer Haarverlängerung von Coiffeur Valentino.

Auch interessant