Sandra Boner Ihre Familie feiert Geburtstag & Taufe in einem

Der 25. November ist ein spezielles Datum für «Meteo»-Moderatorin Sandra Boner: Es ist nicht nur ihr Geburtstag, sondern auch der ihres jüngeren Sohnes Miles. Also genau die richtige Gelegenheit, ihre beiden Söhne taufen zu lassen.

«Im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes», taufte Solothurns Stadtpfarrer Paul Rutz am Sonntag Nelson Théophile, 3, und Miles Ulysse, 2, die Söhne von Sandra Boner, 38, in der St. Ursenkathedrale in Solothurn. Die beiden machten super mit - auch wenn Miles der Segen sichtbar zu nass war. 

Nach der Kirche blühte der Jüngere von Sandra Boner und deren Partner Matthieu Haudenschild, 38, dann richtig auf. Erstens gabs in der «Trattoria Napoli», wo das Taufessen stattfand, Lasagne, sein Leibgericht. Und zweitens durfte er - zusammen mit seinem Mami und Nelsons Gotti Isabelle - Kerzen auspusten. Miles feierte nämlich seinen zweiten Geburtstag. 

«Eigentlich wollten wir Nelson schon früher taufen lassen», sagt Sandra Boner gegenüber SI online. «Aber als ich sechs Monate nach seiner Geburt wieder schwanger wurde, beschlossen wir, zu warten und beide zusammen zu taufen.» Sandra ist katholisch, Matthieu reformiert. Da die Taufe ihr Wunsch gewesen sei, nehmen die Buben den Glauben ihrer Mutter an, erklärt Sandra. «Ich bin zwar keine regelmässige Kirchgängerin, aber ich möchte, dass meine Kinder wissen, warum wir Weihnachten und Ostern feiern. Den kirchlichen Segen möchte ich ihnen mit auf den Weg geben. Was sie später daraus machen, ist ihre Entscheidung.» 

Auch interessant