Rafael Beutl Im Hoch – wegen Fabienne Louves?

Seit seiner Teilnahme an der Mister-Schweiz-Wahl ist Rafael Beutl ein gefragtes Model. Trotzdem findet er noch viel Zeit für Sängerin Fabienne Louves, mit der er sich diesen Sommer angefreundet hat. Die beiden verbrachten ein gemeinsames Wochenende in Salzburg, Rafael postet ein Bild von sich und ihr auf Facebook. Was läuft zwischen den beiden?

Seit er im Frühling als Mister-Schweiz-Kandidat über den Catwalk in Genf lief, ist für Rafael Beutl, 25, aus Bern nichts mehr wie vorher: «Ich bin ständig für Model-Aufträge unterwegs. Bei meiner Mutter bin ich ausgezogen und wohne jetzt alleine. Doch Frauen gibt es keine, ich bin nach wie vor Single.» Wirklich? Denn der Schnappschuss auf seinem Facebook-Profil spricht eine ganz andere Sprache: Während er Auto fährt, sitzt auf dem Beifahrersitz niemand geringeres als die «MusicStar»-Gewinnerin Fabienne Louves, 24, und drückt auf den Auslöser. Das Paar posiert für die Kamera und kommt sich dabei ziemlich nahe.

«Zwischen uns hat sich eine Freundschaft entwickelt», meint Beutl auf Anfrage von SI online. Mehr laufe zwischen den beiden nicht, aber: «Was nicht ist, kann ja noch werden.» Kennengelernt haben sich Rafael und Fabienne bei der SF-Show «Unsere Helden». «Wir verstanden uns auf Anhieb gut, es ist einfach schön, jemanden an seiner Seite zu haben, der für einen da ist und mit dem man sprechen kann», erklärt Rafael. Die beiden verbrachten sogar gemeinsame Ferien: «Wir fuhren für ein Wochenende nach Salzburg und hatten eine schöne Zeit.» Louves äussert sich verhalten: «Zwischen uns entwickelte sich eine Freundschaft, wir sind Kollegen, mehr möchte ich dazu nicht sagen», meint sie gegenüber SI online.

 

Auch interessant