Miss Schweiz Im Juni wird die nächste Miss gekürt

Nochmals knapp ein Jahr darf Alina Buchschacher ihr Krönchen tragen. Wie Karina Berger von der Miss-Schweiz-Organisation verriet, soll die nächste Wahl im Juni 2013 stattfinden.
Sie darf ihr Krönchen noch ein wenig behalten: Im Juni 2013 soll die Nachfolgerin von Alina Buchschacher gewählt werden.
© Keystone Sie darf ihr Krönchen noch ein wenig behalten: Im Juni 2013 soll die Nachfolgerin von Alina Buchschacher gewählt werden.

Seit das Schweizer Fernsehen die Missen aus dem Programm kippte, ist die Zukunft des Schönheitswettbewerbs ungewiss. Nach dem Verkauf der Miss-Schweiz-Organisation an Immobilien-Unternehmer Guido Fluri war die Wahl finanziell zwar gerettet - noch immer stand aber nicht fest, wann die nächste Miss gekürt wird. Jetzt lässt sich Karina Berger von der Organisation in die Karten blicken: «Wir gehen davon aus, dass die Wahl im Juni 2013 durchgeführt wird», verrät sie im Gespräch mit «Der Sonntag».

Die aktuelle Miss Schweiz Alina Buchschacher, 21, bleibt also nochmals knapp ein Jahr länger im Amt. Die Bernerin wurde im vergangenen Herbst in Lugano zur offiziell Schönsten des Landes gewählt. Die Show zog jedoch rund 10 Prozent weniger Zuschauer vor den Fernseher als im Vorjahr, im Welschland verzeichnete man gar ein Minus von 20 Prozent.

Deshalb bleibt weiterhin unklar, ob das Spektakel im Fernsehen übertragen wird. Mit mehreren Sendern sei man im Gespräch. Dominik Kaiser, Geschäftsführer von 3+, nehme die Verhandlungen wieder auf, sobald «die Miss-Schweiz-Organisation Datum und Umfang der Veranstaltung definiert hat».

Auch interessant