Walter Beller Festnahme in Zürich - wegen Alkohol am Steuer?

Seine Frau Irina bewirbt gerade ihr erstes Buch und ist täglich in den Medien, jetzt steht plötzlich Walter Beller im Fokus. Er wurde am Wochenende in Zürich festgenommen: wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer.
Irina & Walter Beller
© Geri Born

Das Ehepaar Walter und Irina Beller: Sein Vermögen wird auf 50 Millionen geschätzt.

Es passierte am frühen Freitagabend im Zürcher Kreis 4: Die Polizei hält einen schwarzen Mercedes an. Der Fahrer: Walter Beller, 65. Wie Augenzeugen Tagesanzeiger.ch berichten, musste der Baulöwe mehrmals ins Alkohol-Testgerät blasen, bevor er von den Beamten mitgenommen wurde. Man habe Beller für weiter Abklärungen auf die Regionalwache gebracht, bestätigt Polizeisprecher Marco Cortesi.

Ob seine Frau Irina auch im Auto war, ist nicht bekannt. Obwohl sich die 41-jährige Russin derzeit über jegliche Art von Publicity freut - diese dürfte nicht dazu gehören. Die Society-Lady bewirbt gerade intensiv ihr erstes Buch «Hello Mr. Rich - So angle ich mir einen Millionär».

Dass es eben selbst mit einem Mr. Rich an der Seite nicht immer rund läuft, haben die Bellers vergangenes Jahr mehrmals demonstriert. Im März 2013 kams «nach einigen Gläsern Weisswein» in einem Restaurant in Miami zum Streit. Walter Beller griff seine Frau an, schlug ihr ins Gesicht und wurde verhaftet. Irina Beller verzieh ihrem Gatten aber umgehend: «Wir waren zwei besoffene Idioten», sagte sie damals. Bis jetzt hat sich das Paar noch nicht zu den jüngsten Vorfällen geäussert.

Auch interessant