1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «Die Bachelorette»: Andrina Santoro soll die neue Rosenkavalierin sein

Bald geht es wieder los

Andrina soll die neue Bachelorette sein

Noch wenige Wochen, dann beginnt die neue Staffel «Die Bachelorette» auf 3+. Jetzt ist durchgesickert, wer die neue Rosenkavalierin sein wird.

Andrina Santoro Bachelorette 2019
Andrina Santoro ist Fitnessmodel und Influencerin.  Instagram

Frieda, Zaklina, Eli, Adela... Die Nachfolgerin will der Sender 3+ erst noch bekanntgeben. Doch jetzt soll ein Informationsleck die Identität der neuen Schönheit enthüllt haben. Laut «Nau» soll Andrina Santoro die nächste Bachelorette sein. Die 26-Jährige ist Fitness-Influencerin. 

Andrina ist Zürcherin aus Bülach und hat italienische Wurzeln. Sie ist 1.63 Meter gross, 57 Kilo schwer und hat schon Bodybuilding-Wettbewerbe gewonnen. Schon jetzt hat sie 270'000 Fans auf Instagram.

Andrina Santoro Bachelorette 2019
Auf Instagram zeigt Andrina Santoro gern ihren gestählten Körper.  Instagram

Neuer Drehort

In einem Detail ähnelt Andrina ihrer Vorgängerin Adela: Sie steht offen zu schönheitschirurgischen Eingriffen. Ihre Brüste liess sie sich in Belgrad machen, wie sie auf ihrem Instagram-Profil erzählt.

Eine Neuigkeit bringt die nächste Staffel «Die Bachelorette» zudem mit sich: Die Dreharbeiten finden nicht mehr in Thailand statt. Das gibt auch der Sender 3+ in einem Instagram-Video zu verstehen. Laut Informationen von «Nau» sollen die Dreharbeiten dieses Mal in Südafrika stattgefunden haben.

Der Sender möchte die Gerüchte nicht kommentieren.

Galerie: Das Privatleben der Bachelors und Bachelorettes

Das Privatleben der Bachelors

Nicht nur Clives Beziehung scheiterte

Bachelor 2017 Joel Herger und Gewinnerin Ludmilla Schläfli beim Staffel-Finale
Clive Bucher und Amanda
Adela Smajic und Cem Aytac
Clive Bucher hat Ende 2018 seine letzte Rose an die Österreicherin Sanja vergeben. Der Kontakt war wegen der Fernbeziehung nicht eng. So kam es denn auch, dass sie sich schon ein paar Monate nach Staffelende wieder trennten. An Valentinstag! «Die Distanz war ein Problem», erklärt Clive den Schritt gegenüber «Blick». SI online
Von Onur Ogul am 22. März 2019