Michelle Hunziker «Ja, ich bin verlobt!»

Ihr Ring am Finger sorgte schon lange für Spekulationen. Jetzt spricht Michelle Hunziker erstmals Klartext und bestätigt ihre Verlobung mit Tomaso Trussardi.
«Auf ihn habe ich mein Leben lang gewartet», schwärmt Michelle Hunziker über ihren Tomaso. Gleichzeitig dementiert sie: Ein Baby ist noch nicht unterwegs.
© Tilllate.com Verlobung und Kinderwunsch: Tomaso Trussardi und Michelle Hunziker wollen Nägel mit Köpfen machen.

Mal hiess es, der funkelnde Diamantring an ihrem linken Finger sei ihr Verlobungsring. Dann wars wieder lediglich «ein Zeichen ihrer Liebe». Ob Tomaso Trussardi, 29, tatsächlich um die Hand von Michelle Hunziker, 35, angehalten hat, blieb lange ein Rätsel. Nun löst es die schöne Schweizerin gleich selbst auf: «Ja, ich bin verlobt», sagt sie im Gespräch mit dem «SonntagsBlick». Über das Datum ihrer Hochzeit schweigt sie sich aber weiter aus. «Heiraten dieses Jahr? Nein, ich weiss nicht...», zögert sie. «Das verrate ich nicht, es ist mir fast zu intim. Wenn es so weit ist, wird man es erfahren.»

Ihr Glück scheint perfekt. Gerade erst verbrachte Michelle mit Tomaso und ihrer Tochter Aurora, 16, aus der Ehe mit Eros Ramazotti, 49, idyllische Silvester-Ferien in St. Moritz. Hand in Hand vergnügten sich die drei beim Schlittschuhlaufen. Die Familie soll demnächst noch vergrössert werden - Michelle wünscht sich ein Baby, wie sie in Interviews bereits mehrmals angekündigt hat. «Jetzt wollen wir Kinder. Ganz sicher. Ein Kind von Tomaso zu bekommen, ist mein grösster Traum. Gott wird entscheiden, wann es so weit ist.»

Noch steht bei der Moderatorin und Entertainerin aber viel Arbeit an. Ihr neues Theaterstück «Mi scappa da ridere» («Das Lachen kommt über mich») feierte am Donnerstag im italienischen Monza Premiere. Anfang März kommt sie damit auch nach Lugano, Zürich, Biel BE und Amriswil TG. «Seit einem halben Jahr hatte ich kein freies Weekend. Ich bin ständig unterwegs und mache, was ich am besten kann: Die Leute unterhalten.»

Auch interessant