Stephan Weiler «Ja, wir haben uns getrennt»

Ex-Mister-Schweiz Stephan Weiler und seine Freundin Jasmin sind kein Paar mehr. Ablenkung findet er derzeit bei Model-Castings in Mailand.
Da waren sie noch glücklich: Stephan Weiler und Freundin Jasmin Braunwalder 2009.
© Fabienne Bühler Da waren sie noch glücklich: Stephan Weiler und Freundin Jasmin Braunwalder 2009.

Und wieder hat es nicht geklappt: Stephan Weiler, 25, und sein «Chäferli» Jasmin, 21, haben sich zum zweiten Mal getrennt. «Wir wollten es nicht an die grosse Glocke hängen», sagt Weiler zum heimlichen Liebes-Aus. Es sei ähnlich wie bei der ersten Trennung (vor rund einem Jahr) verlaufen. «Wir haben gemerkt, dass unsere Wege in verschiedene Richtungen gehen.»

Es gehe ihm aber gut, sagt der Mister Schweiz 2008. Er habe keine Zeit, sich zu verkriechen, denn: der St. Galler ist gerade in Mailand. Für Castings. «Ein Agent hat mich bei meiner Agentur Option gesehen und mich eingeladen - die suchen halt auch immer wieder Frischfleisch», so Weiler. 

Sobald Stephan zurück in Gossau ist, will er sich einen WG-Partner suchen. Inoffiziell hat bis jetzt Ex-Freundin Jasmin bei ihm gewohnt, und «für mich allein ist die Wohung einfach zu gross». Und auch sonst blickt er positiv in die Zukunft: «Jetzt gehe ich erst einmal reisen - London im Februar und Amerika im Frühling.»

Auch interessant