Mister Schweiz 2010 Jan Bühlmann stellt sich Ihren Fragen

Zurzeit ist er wohl einer der gefragtesten Männer im Land: Jan Bühlmann, Mister Schweiz 2010. SI online stellte die Frage der Woche «Was wollen Sie vom Mister Schweiz wissen?» - die Antworten liefert der Beau persönlich.
Während Mister Schweiz Jan Bühlmann neu eingekleidet wurde, beantwortete er die Fragen der SI-online-User.
© Etienne Schwank Während Mister Schweiz Jan Bühlmann neu eingekleidet wurde, beantwortete er die Fragen der SI-online-User.

Diese Woche wollte SI online von den Userinnen und Usern wissen, was sie am amtierenden Mister Schweiz Jan Bühlmann, 22, interessiert. So einiges, wie sich zeigte. Während eines Umstylings und Fotoshootings nahm sich der Luzerner Zeit, die Fragen seiner Fans zu beantworten.

Sebi123: «Mich würde mal interessieren, was der Herr genau für eine Ausbildung hat? Immerhin spricht er ja immer von seiner klassischen Gesangsausbildung...»
Jan Bühlmann: Diese Frage fiel mir auf, ich wollte sogar antworten. Ich sagte nie, dass ich eine klassische Ausbildung habe. Ich nehme seit drei Jahren Gesangsunterricht, vorher sang ich im privaten Kreis. Ich verstehe nicht, wie man darauf kommt.

Gast: «Und mich würde mal Wunder nehmen, ob der noch irgendwas verheimlicht. Das kommt mir nämlich so vor, wenn er Interviews gibt... Hm...»
Jan Bühlmann: Ich verheimliche nichts, ich verrate einfach nicht alles. Persönliche und private Angelegenheiten möchte ich an der Öffentlichkeit nicht preisgeben.

Armin: «Sind Sie nun glücklicher? Denken Sie, Sie werden durch dieses Jahr glücklicher?»
Jan Bühlmann: Nein, glücklicher werde ich sicher nicht. Ich bin grundsätzlich zufrieden. Und glücklich, dass ich an der Mister Schweiz Wahl teilnehmen konnte. Ich kann nun in meinem Amtsjahr Erfahrungen für mich selbst sammeln und dazu lernen, aber glücklicher macht es mich kaum.

Lisa: «Ich finde Jan auch super. Obwohl er noch so jung ist, ist er total männlich. Mich würde interessieren, ob er tatsächlich nur so wenig Körperbehaarung hat, oder ob er zu Wachs oder Ähnlichem greift?»
Jan Bühlmann: (lacht) Ich habe wirklich kaum Körperbehaarung! So ist es natur pur.

Sergio: «Lieber Jan, kannst du mir erklären, warum die Schweizer Garde den Papst bewacht?»
Jan Bühlmann: Was zum Geier? Das weiss ich nicht.

Sergio: «Wie kam das Tessin zur Schweiz?»
Jan Bühlmann: Keine Ahnung.

Sergio: «Kennst du Napoleon?»
Jan Bühlmann: Ja, da gab es allerdings mehrere: Napoleon eins bis drei. Der erste hat es in Russland ziemlich verhauen. Die französische Revolution kommt mir bei dem Namen auch noch in den Sinn...

Sara: «Hatte Jan auch mal kurze Haare?»
Jan Bühlmann: Meistens trage ich sie so wie jetzt, oder fünf Zentimeter kürzer. Früher hatte ich sie einmal kurzgeschoren.

Gast: «Wer schneidet Jan die Haare?»
Jan Bühlmann: Ein Holzfäller. Nein, Scherz: Sandro Bross kümmert sich um meine Frisur.

 

Auch interessant