Jastina Doreen Riederer 20 Fragen zum 20. Geburtstag der Miss Schweiz

Süsse 20 Jahre alt ist Jastina Doreen Riederer nun. Im Interview mit SI online spricht die amtierende Miss Schweiz, warum diese Zahl sie glücklich macht, welche Jugendsünde sie bis heute bereut und mit wem sie seit Jahren das Bett teilt.
Jastina Doreen Riederer Geburtstag
© ZVG

Happy Birthday! Jastina Doreen Riederer feiert am 17. Mai ihren 20. Geburtstag.

1. Was löst die Zahl 20 in dir aus?
Freude! Ich bin froh, dass ich die 19 los bin, also weg vom Teenageralter und rein ins Erwachsenenalter.

2. Was dachtest du als junges Mädchen, was du mit 20 machen würdest?
Ganz sicher nicht Miss Schweiz zu sein! Ich sah mich in einem normalen Berufsleben als Detailhandelsfachfrau.

Miss Schweiz 2018 Jastina Doreen Riederer
© David Biedert

Die Krone sitzt. Jastina Doreen Riederer wird am 11. März 2018 zur neuen Miss gewählt.

3. Wie wirst du deinen Geburtstag feiern?
Ich arbeite an diesem Tag. Das ist aber okay für mich. Den Freitagabend soll ich mir frei halten, haben mir meine Freundinnen gesagt. Was sie genau planen, wollten sie aber nicht verraten. Dabei hasse ich Überraschungen! Dafür bin ich viel zu ungeduldig (lacht). Am Samstag werde ich mit meiner Familie essen gehen.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass meine Brust-OP eigentlich niemanden etwas angeht.

 

4. Wie sieht deine Bilanz nach zwei Monaten Miss Schweiz aus?
Es ist sehr stressig. Aber es ist ein schöner Stress. Ich bin überglücklich, dass ich die neue Miss Schweiz sein darf. Dabei lerne ich so viele neue Leute kennen wie etwa Patricia Boser. Sie ist so ein herzlicher Mensch!

Galerie: Unsere Missen seit 1977

5. Erst nach deiner Wahl hast du nach einigem Zögern zugegeben, dass du deine Brüste vergrössern liesst. Würdest du das im Nachhinein anders machen? 
Ja, ich würde die Brust-OP wahrscheinlich von Anfang an offen kommunizieren, obwohl ich nach wie vor der Meinung bin, dass das eigentlich niemanden etwas angeht.

6. Welches geheime Talent besitzt du? 
Einradfahren. In der Primarschule hatten wir mal eine Zirkuswoche, da habe ich es gelernt. Ich war so angefressen, dass ich mir danach ein eigenes Einrad wünschte. Ich nahm es sogar in die Ferien mit und ging damit einkaufen (lacht).

Mein Schönheitsrezept? Viel Wasser trinken, am Abend immer Abschminken, ich trinke keinen Alkohol und rauche nicht.

7. Wenn du ein Schild um den Hals hättest, was würde darauf stehen?
Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.

8. Wie wirst du deinen Ärger los?
Indem ich an die frische Luft gehe und mir kurz die Füsse vertrete. 

Jastina Doreen Riederer 20 Jahre
© ZVG

Den Schriftzug «Amore» hat Jastina durch ein Herz-Tattoo ersetzt. Das rechte Handgelenk ziert ein Mäscheli.

9. Wovor hast du Angst?
Spinnen, Insekten, alles Kleine, das krabbelt.

10. Was war deine grösste Modesünde?
Ein senfgelbes Kleid. Diese Farbe steht mir überhaupt nicht.

11. Gibt es eine Jugendsünde, die du bis heute bereust?
Ja, doch davon sieht man zum Glück nichts mehr. Ich liess mir mit 18 Jahren an der linken Handseite ein Tattoo mit dem Schriftzug «Amore» stechen. Es geschah aus einer Laune heraus, weil Kolleginnen von mir sich auch eines machen liessen. Noch in derselben Woche liess ich es wieder entfernen. Jetzt ziert ein Herz-Tattoo mein linkes, ein Mäscheli mein rechtes Handgelenk und seit der Miss-Schweiz-Wahl eine Mini-Krone meine linke Handseite.

Jastina Doreen Riederer 20 Jahre
© ZVG

Missen-Krönchen forever: Das jüngste Tattoo befindet sich an Jastinas linkem Handgelenk.

12. Welcher Film bringt dich immer wieder zum Weinen?
Hachiko. Es geht um die berührende Freundschaft zwischen dem Hund Hachiko und einem Professor (Richard Gere). Als dieser unerwartet an einem Herzinfarkt stirbt, wartet Hachiko weiterhin jeden Tag um dieselbe Zeit am Bahnhof auf sein Herrchen. Zehn Jahre lang. Da fliessen bei mir jedes Mal die Tränen.

13. Wie hiess dein erstes Haustier?
Snoopy, eine Katze.

14. Welcher Gegenstand befindet sich am längsten in deinem Besitz?
Mein Plüschtier Coco. Seit ich ein Baby bin, habe ich das Schäfchen in meinem Bett. 

Jastina Doreen Riederer 20 Jahre
© ZVG

Teilt mit der Schönheitskönigin seit 20 Jahren das Bett: Coco, das Schäfchen.

15. Was ist dein Schönheitsrezept?
Viel Wasser trinken, am Abend immer abschminken, ich trinke keinen Alkohol und rauche nicht.

16. Wie kann ein Mann dich erobern?
Treue ist für mich das Wichtigste in einer Beziehung. Und wir sollten zusammen über die gleichen Dinge lachen können. Schwach werde ich bei einem guten Essen und einem sympathischen Lächeln. 

Der stärkste Wunsch ist eine Familie mit zwei Kindern. Ohne Kinder hat das Leben für mich keinen tieferen Sinn. 

17. Was steht alles auf deiner Wunschliste?
Als Victoria's-Secret-Model über den Laufsteg zu gehen. Dann möchte ich eines Tages die ganze Welt bereisen. Am liebsten mit einem Partner zusammen, damit man später die schönen Erinnerungen teilen kann. Der stärkste Wunsch ist jedoch eine Familie mit zwei Kindern. Ohne Kinder hat das Leben für mich keinen tieferen Sinn. 

18. Wie sieht deine erste Wohnung aus und wo würde die sein?
Im Moment wohne ich noch bei meiner Mutter. Das ist während des Missenjahres am einfachsten und erlaubt mir Geld zu sparen. Meine erste eigene Wohnung wäre vermutlich in Spreitenbach AG. Vom Stil her ähnlich eingerichtet, wie bei meiner Mutter. Also auch hell und romantisch. Ich würde es aber vermutlich mit modernen Elementen mixen. 

19. Für wie viel Geld würdest du deine Haare kurz schneiden?
Für kein Geld der Welt! Wenn es für mich passt, werde ich sie eines Tages gern kurz tragen. Freiwillig. Dafür muss mir aber niemand etwas bezahlen.

20. Aktuell dein grösster Traum?
An der Miss-Universe-Wahl teilzunehmen.

Auch interessant