Julia Saner Jetzt erobert das Model die Musicalbühne

Die monatelange Auszeit ist vorbei: Das Berner Model Julia Saner kehrt zurück in die Öffentlichkeit - als Musicaldarstellerin. Im Sommer wird sie eine Rolle im Musical «Titanic» auf der Thuner Seebühne spielen. Und unterbricht ihren London-Aufenthalt schon nächste Woche für die Proben.
Karriere ahoi! Julia Saner bricht mit ihrem schauspielerischen Engagement bei den Thuner Seespielen auf zu neuen Ufern.
© ZVG Karriere ahoi! Julia Saner bricht mit ihrem schauspielerischen Engagement bei den Thuner Seespielen auf zu neuen Ufern.

Damit hat niemand gerechnet: Julia Saner, 20, wird Musicaldarstellerin. Sie hat eine Rolle im Musical «Tittanic» angenommen und wird vom 25. bis 28. Juli 2012 auf der Thuner Seebühne in einer Sprechrolle als «Charlotte Cardoza» auftreten. «Zum Glück muss ich nicht singen», sagt sie. «Ich bin darin ja nicht wirklich ein Talent.» Dafür kann sie tanzen. 2006 war die Bernerin Junioren-Weltmeisterin im Stepptanz.

Aktuell besucht das Model einen Vorkurs in den Fächern Media, internationale Beziehungen und Psychologie der Birkbeck-Universität in London. Für ihr neues Engagement unterbricht sie den Auslandaufenthalt und reist schon dieses Wochenende für Proben zurück in die Schweiz.

Sie freue sich auf die schauspielerische Herausforderung. «Modeln hat auch etwas mit Schauspielerei zu tun, da man ja auch verschiedene Rollen annehmen muss», sagt Julia. «Nun wirds ein ganzer Auftritt vor Publikum, das wird anspruchsvoller sein.»

Die Thuner Seespiele kennt sie bislang nur als Zuschauerin. «Diese Bühnenbilder vor der einmaligen Hintergrundkulisse des Sees und den Bergen. Es ist doch wunderschön, dass ich jetzt selber da mitspielen kann.» Ob sie auch in Zukunft bei der Schauspielerei bleiben wird, darauf will sie sich noch nicht festlegen. «Das ist sicher eine Option. Ich bin sehr offen auch in dem Bereich und kann mir vorstellen, so einen Weg einzuschlagen, irgendwann.»

«Titanic» spielt ab dem 10. Juni auf der Thuner Seebühne. Tickets gibts unter Thunerseespiele.ch.

Auch interessant