Martina Hingis über ihre Zukunft «Jetzt muss Harry für mich arbeiten»

Gestern Donnerstag feierten enge Freunde, Familie und und Wegbegleiter in einer grossen Gala die zurückgetretene Königin des Tennis: Martina Hingis. SI online verriet die Ikone, wie sie sich ihre Zukunft wünscht.

Sie überstrahlte alle in ihrem wunderschönen blauen Cocktailkleid. Tennislegende Martina Hingis, 37, wirkte an der Gala, die «Schweizer Illustrierte» und «Swiss Tennis» gestern Donnerstag zu ihren Ehren veranstaltete, gelöst, glücklich und geerdet.

An einer grossen Tafel genoss die Sankt Gallerin den Abend sichtlich zwischen ihren Freunden, der Familie und mit ihrem Partner Harry Leemann. SI online verriet sie, was auf in Zukunft auf ihren Liebsten zukommt. 

Martina Hingis und Harry Leemann
© David Biedert

Verliebt und überglücklich zeigten sich Martina Hingis und ihr Partner Harry Leemann an der Gala, die zu Ehren der Tennis-Königin gefeiert wurde.

Auch interessant