Noch ein Mega-Star in der Schweiz Johnny Depp beehrt Zurich Film Festival

Das Zurich Film Festival kann einen weiteren Weltstar in die Limmatstadt locken. Johnny Depp stellt in Zürich seinen neuen Film vor.
Johnny Depp
© Dukas

Johnny Depp besucht die Schweiz.

Im Herbst weht durch Zürich immer eine leichte Hollywood-Brise. Fast ein kleines Stürmchen wird es dieses Jahr sein. Denn das Zurich Film Festival kann nebst den Leinwandstars Judi Dench, 83, und Donald Sutherland, 83, nun auch Johnny Depp zu seinen hochkarätigen Gästen zählen.

Der 55-Jährige stellt zusammen mit Regisseur Wayne Roberts in Zürich erstmals den neuen Streifen «Richard Says Goodbye» vor, wie die Organisatoren heute Mittwoch mitteilen. Darin spielt Depp einen Professor, der eine tödliche Diagnose erhält. Ein kleiner Einblick in die Dreharbeiten:

Johnny Depp
© Dukas

Johnny Depp geht für «Richard Says Goodbye» baden.

Am 5. Oktober wird Johnny Depp also über den Grünen Teppich am Sechseläutenplatz gehen. Dabei war der Schauspieler gerade erst in der Schweiz! Im Juli spielte Depp mit seiner Rockband Hollywood Vampires am Montreuz Jazz Festival. Auch im Herbst dürfte es nicht das letzte Mal sein, dass der Weltstar in die Schweiz reist. Im exklusiven Interview mit der «Schweizer Illustrierten» sagte er in Montreux: «I just love it here in Switzerland! It’s fantastic!»

Auch interessant