«Wusste sehr früh, dass er der Richtige ist» Jonny Fischer schwärmt von seinem Eheglück

Eine Woche nach der Traumhochzeit sind Jonny Fischer und sein Mann in die Flitterwochen gereist. Der «Schweizer Illustrierten» verrät der Komiker, was er an seinem Michi so liebt und warum beim Ja-Wort Tränen geflossen sind.
jonny fischer hochzeit divertimento
© René Tanner

Jonny Fischer und Michi Angehrn heirateten am Samstag, 4. Juni, im Tessin.

Mit 130 Gästen in traumhafter Kulisse in Brissago TI gaben sich Jonny Fischer, 36, und Michi Angehrn, 27, letzte Woche das Ja-Wort. Mit der «Schweizer Illustrierten» sprach der Divertimento-Star über seinen Mann, den er nach drei Jahren Beziehung ehelichte.

Er wisse, dass sein Heiratsantrag nach zwei Jahren Liebe früh gekommen sei, «aber ich wusste da schon, dass Michi der Richtige ist». Michi sei die perfekte Ergänzung zu ihm, zuvor habe er einfach das falsche Beuteschema gehabt.

Beide nah am Wasser gebaut

Dass an der Hochzeit Tränen flossen, ist spätestens jetzt klar. Schon beim Antrag in Rom mussten beide weinen. Beim Ja-Wort dasselbe. «Es war eine sehr emotionale Zeremonie.» Weniger romantisch gings danach weiter. Auf den offiziellen Hochzeitstanz verzichtete das Paar und feierte dafür mit DJ.

Mittlerweile sind die beiden im Honeymoon, vom ersten Stop in Singapur grüssten die Eheleute via Instagram. Und auch aus Bali senden sie Grüsse. In tropischer Umgebung und mit Privatpool geniessen Jonny und Michi die Zeit zu zweit.

 

Second #stop #honeymoon #reisfelder von #bali ...und so geils #wetter ...#pool #villa #happy #sun #summer #palm #relax

Ein von Jonny Fischer (@jonny__fischer) gepostetes Foto am

9. Jun 2016 um 6:22 Uhr
Auch interessant