Vize-Miss-Schweiz 2011 Julia: Nun hat sie doch noch eine Missen-Krone

Der Alltag hat sie wieder. Schon am Montag sass Julia Flückiger wieder im Vorlesungssaal und auch das Tanz-Training hat sie wieder aufgenommen. Ganz normal verlief die erste Ballett-Stunde dann aber doch nicht. Ihre Kolleginnen organisierten ein Fest für die Vize-Miss-Schweiz 2011.

Der Titel Miss Schweiz hat ihr Alina Buchschacher, 20, zwar vor der Nase weggeschnappt. Dennoch wurde Julia Flückiger, 23, in Lugano gross gefeiert. Gegen 20 Kolleginnen aus ihrer Ballett-Klasse sind angereist, um die Miss-Schweiz-Wahl live mitzuverfolgen. An vorderster Front: Tanzlehrerin Franziska Looser, die ihre Schülerin für den Schönheitswettbwerb angemeldet hatte.

Nun legte die Gruppe noch einen drauf: Am Donnerstag organisierte sie ein Überraschungsfest für die neue Vize-Miss-Schweiz aus Stein am Rhein SH. «Nichtsahnend wollte ich mich für die Ballett-Stunde umziehen», erzählt Julia SI online. «Als ich den Raum betrat, klatschten alle.» Das Training fiel kurzerhand ins Wasser, stattdessen liessen die Tänzerinnen Champagner-Korken knallen. Und es gab Geschenke für die offiziell Zweitschönste der Schweiz: ein Krönchen sowie eine Ananas. Damit spielten ihre Kolleginnen auf jenen Part in der Wahlsendung an, in der Julia ihre Fingerfertigkeit anhand des Schneidens einer Ananas unter Beweis stellen musste - und die Frucht regelrecht malträtierte. «Das spontane Fest überwältigte mich!», schwärmt sie. «Es tut gut, eine so grosse Unterstützung hinter mir zu wissen.»

Die nervenaufreibende Wahlnacht vom Samstag hat Julia Flückiger inzwischen verdaut. Bereits am Montag sass die Psychologie-Studentin wieder im Vorlesungssaal der Universität Zürich. «Mir ist es sehr wichtig, den Anschluss nicht zu verpassen», sagt sie. Um ihre Zukunft als Vize-Miss habe sie sich bis anhin noch nicht kümmern können. Dennoch wolle sie ihre Popularität nun so gut wie möglich für sich nutzen. «Das Amt will ich voll auskosten.»  

Alles zur neuen Miss Schweiz Alina Buchschacher und zur Wahl finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant