Miss Schweiz 2011 Kandidatin Ashley: Fertig mit der Lehre!

Was für eine Woche für Ashley Balmer: Zuerst wird sie in der aktuellen «Schweizer Illustrierten» als Miss-Schweiz-Kandidatin vorgestellt, fünf Tage später beendet sie ihre Lehre.
Ashley ist überglücklich: Soeben hatte sie ihre letzte Lehrabschlussprüfung.
© Thomas Buchwalder / Screenshot Facebook.com Ashley ist überglücklich: Soeben hatte sie ihre letzte Lehrabschlussprüfung.

«FEERRTTTIG MIT DE LAP:) yeeesss», schrieb Ashley Balmer, 19, am Donnerstag auf Facebook. Bei der diesjährigen Miss-Schweiz-Kandidatin läuft's zurzeit besonders rund: Am Samstag wurde das lang gehegte Geheimnis endlich gelüftet - sie ist eine potentielle Nachfolgerin von Kerstin Cook. Und jetzt, fünf Tage danach, schliesst sie ihre dreijährige Lehre als Medizinische Praxisassistentin ab.

«Ich habe ein durchzogenes Gefühl», sagt Ashley zu SI online über ihre praktischen, mündlichen und schriftlichen Lehrabschlussprüfungen. «Aber jetzt lasse ich es mir erst einmal gut gehen und warte auf das Resultat.» Mitte Juli bekommt sie Bescheid.

Wie es danach für Ashley weitergeht, weiss sie noch nicht: «Leider kann ich nicht in der Praxis weiterarbeiten. Dennoch möchte ich noch Berufserfahrung sammeln und später eine Weiterbildung machen.» Was für eine Weiterbildung, da ist sich Ashley noch nicht sicher. Für diese Gedanken bleibt ihr auch noch Zeit, denn jetzt will sie erst einmal mit den anderen sieben Familienmitgliedern auf die letzte Prüfung anstossen.

Alles zur Miss-Schweiz-Wahl 2011 finden Sie im SI-online-Dossier.

Auch interessant