Miss Schweiz 2011 Kandidatin Kristina hat bereits gewonnen

Bevor die Welschschweizerin im September an der Miss-Schweiz-Wahl mit ihrer Schönheit überzeugen will, schaffte sie es nun, die Leute mit ihrem Stil zu bezaubern: Kristina Bazan wurde auf der internationalen Mode-Website Polyvore zur beliebtesten Bloggerin der Community gewählt.

Elf der zwölf Miss-Schweiz-Kandidatinnen können sich für die Wahl im September warm anziehen - und nicht nur des Wetters wegen: Kristina Bazan, 17, weiss nämlich, wie man Stimmen gewinnt. Auf der Website Polyvore.com wählte sie soeben die Mehrheit der knapp 5000 Stimmenden zu einer der sechs besten Bloggerinnen: Kristina gewann in der Rubrik «Community's Choice».

«Das ist unglaublich», sagt Kristina zu SI online. Zumal sie selbst auf der Modeseite kaum Outfits gepostet habe. «Ich erhielt allerdings immer wieder Mails von Lesern, die meine Blog-Bilder von Kayture.com für ihre Polyvore-Sets verwendeten. Und jetzt habe ich sogar gewonnen... Ich fühle mich sehr geehrt!»

Mehr als Ruhm und Ehre gibt es indes auch nicht zu gewinnen, «ich erhalte dafür nichts Materielles», sagt Kristina. Dennoch ist sie glücklich: «Vielleicht konnte ich durch die Aktion neue Leserinnen gewinnen. Zudem mag ich es, dass ich so viele positive Reaktionen auf mein Schaffen bekomme.»

Ganz neu ist das allerdings nicht für Bazan: Vor einigen Wochen fragte sie die Japan-Redaktion von «Elle Girl» an, ob sie in ihrem Magazin Bilder von Kristina zeigen dürften. Mittlerweile ist die Ausgabe veröffentlicht und die Bloggerin mächtig stolz. Sie versucht ihren Erfolg zu erklären: «Mich unterscheidet von allen anderen, dass ich mich zwar für Mode interessiere, Trends aber auf meine eigene Art und Weise kombiniere. Ich schaue nichts ab in Zeitschriften!»

Zu Kristinas Blog: Kayture.com

Auch interessant