Look-Book Karina Berger: Vom Baywatch-Babe zum Missen-Mami

Auf Zeitreise mit SI online: Wie sich die Miss-Schweiz-Organisatorin im Lauf der Zeit gewandelt hat, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Aus dem Missen-Zirkus ist sie nicht mehr wegzudenken! Als Miss-Schweiz-Organisatatorin laufen bei ihr alle Fäden zusammen, sie betreut die Anwärterinnen bis zum Finale, steht der Miss während ihres Amtsjahres bei: Karina Berger, 41, kennt die Branche wie keine andere. 1988 wurde sie selbst zur Miss Schweiz gewählt, ein Jahr später sogar zur Miss Globe International.

All das liegt schon ein Weilchen zurück – und auch die Mode wirkt aus heutiger Sicht reichlich veraltet. Einen Badeanzug mit hoch geschnittenem Bein à la Baywatch würde Berger wohl nicht mehr tragen. Genauso wenig wie die Robe, in der sie zur Miss Schweiz gekürt wurde. Aber sehen Sie selbst und gehen Sie mit uns auf Zeitreise.

Auch interessant