Weil ihr Vater krank ist Palast gibt bekannt, wer Meghan zum Altar führt

Ihr Vater hat kurz vor der Hochzeit seine Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Jetzt bestätigt der Palast, dass Prinz Charles Meghan Markle zum Altar führen wird.
Meghan Markle
© Dukas

Sie muss nicht alleine zum Altar gehen. Prinz Charles nimmt die Braut mit.

Knapp vor der Hochzeit ist jetzt bekannt, wer Meghan Markle, 36, morgen Samstag zum Altar führen wird. Der Kensington-Palast teilt in einem Tweet mit, dass es ihr künftiger Schwiegervater Prinz Charles, 69, sein wird. Damit heisst Harrys, 33, Vater die Braut mit einer schönen Geste in der neuen Familie willkommen.

Prinz Charles
© Dukas

Schwiegervater in spe: Prinz Charles.

In den vergangenen Tagen überschlugen sich die Nachrichten bezüglich Meghans Vater Thomas Markle, 73, der einen Herzinfarkt erlitt. Gestern Donnerstag setzte Meghan dann den Spekulationen um seinen Gesundheitszustand und um seine Teilnahme an der Trauung selbst ein Ende. In einem Statement verkündete sie, dass Markle leider nicht teilnehmen könne, sie aber nach wie vor zu ihm stehe.

Alles rund um die royale Hochzeit finden Sie in unserem Dossier.

Auch interessant