Miss Schweiz 2010 Kerstin Cook beantwortet Ihre Fragen

Hatte die neue Miss Schweiz Kerstin Cook jemals Zweifel an ihrer Kandidatur? Würde sie sich für die Schönheit unters Messer legen? Und was vermisst ihr Freund eigentlich an ihr? Die SI-online-User haben gefragt - Kerstin gibt Antwort!
Nachdem die Mister-Schweiz-Wahl bereits aus dem SF-Programm gekippt wurde, könnte es der Miss-Schweiz-Wahl genauso gehen.
© photoworkers.ch Nachdem die Mister-Schweiz-Wahl bereits aus dem SF-Programm gekippt wurde, könnte es der Miss-Schweiz-Wahl genauso gehen.

Frage von Clarissa: Was willst du in dem Jahr erreichen, und wie stellst du dir dein Leben nach deinem Miss Schweiz Jahr vor

Kerstin: Ich möchte der Schweiz zeigen, wer ich bin.

Frage von Mohler: Wie sind Sie auf die Idee gekommen bei den Misswahlen mitzumachachen? und was war ausschlaggebend?

Kerstin: Ich wurde von vielen Freunden überredet teilzunehmen. Als Model wurde ich aufgefordert abzunehmen und das wollte ich nicht tun, weil ich mit meinem Körper eigentlich ganz zufrieden war. Durch den Miss Schweiz Titel möchte ich den Leuten zeigen, dass ich darauf stolz bin.

Frage von Luzernerin: Erstmal herzlichen Glückwünsch, Kerstin!
Mir gefällt, wie mutig und zielstrebig diese junge Frau ist. Ich würde gerne von ihr wissen, ob sie manchmal auch Zweifel und Unsicherheiten vor der Wahl hatte und wie sie damit umgegangen ist. Ich wünsche ihr ein tolles, schönes Jahr als Miss Schweiz!

Kerstin: Natürlich hatte ich manchmal gewisse Zweifel. Alle Kandidatinnen waren wunderschön und hätten den Sieg verdient. Die Vorbereitung bis zur Wahl war nicht einfach. Ich habe jedoch stets an mich geglaubt und dies hat mir sehr geholfen, mein Ziel schlussendlich zu erreichen.

Frage von Rahel: Warum hat Kerstin sich für Miss-Schweiz entschieden und mit dem Modeln aufgehört?

Kerstin: Ich habe nicht aufgehört zu modeln. Miss Schweiz zu werden war schon immer ein Traum von mir.

Frage von Patrick: Du sagstest du willst alles dafür machen die Schweiz in deinem Amtsjahr zu repräsentieren. Ich hätte gerne ein Foto mit dir oder eine Autogrammkarte, wie komme ich daran?

Kerstin: Ich habe viele Autogrammstunden. Schau doch mal vorbei :)

Frage von Delfin98: Also ich würde gerne wissen was sie davon hält: Jede Frau ist auf ihre Art wunderschön, es gibt keine schönste Frau denn das ist Geschmackssache!!!!!!!!!!!!

Kerstin: Ja, ich bin auch dieser Meinung. Jeder Mensch ist auf seine eigene Art wunderschön.

Frage von Unbekannt: wieso darf sich die miss schweiz die schönste frau im land nennen? habe alle frauen im land an der miss-schweiz-wahl teilgenommen?

Kerstin: Das ist ein Titel den man gewinnen kann. Genauso wie z.B.  Schweizer Meister im 100m Sprint. Diesen nennt man den schnellsten Schweizer. Haben da auch alle Schweizer teilgenommen?

Frage von Delfin: Ich würde gerne wissen weshalb sie das Sportgimi nicht beendet hat!

Kerstin: Es war für mich nicht das richtige.

Frage von lego 44: Ich hätte da auch ein paar Fragen an Frau Cook:
- Welches ist die grösste Ausländergruppe in Ihrer Stadt? Wie viele Mitglieder dieser Gruppe kennen Sie? Welche Vorurteile haben Sie gegenüber dieser Gruppe?

Kerstin: Ich weiss nicht welche die grösste Ausländergruppe ist. Wir haben eine grosse Vielfalt von verschiedenen Ländern bei uns. Ich kenne viele Leute, die ursprünglich nicht aus der Schweiz stammen. Man sollte keinen Menschen in einer Schublade stecken.

- Wofür würden Sie auf die Strasse gehen?

Kerstin: Für die Luzerner Fasnacht ;-)

- Ihre erste Handlung, wenn Sie von einer Reise nach Hause kommen?

Kerstin: Ich gönne mir ein Bad.

- Was ist Ihre früheste Kindheitserinnerung?

Kerstin: Weihnachten in England bei meinen Verwandten.

- Welche Eigenschaft vermissen Sie am meisten an Ihrem Partner?

Kerstin: Ich vermisse nichts an ihm.

- Was glauben Sie: Welche Eigenschaft vermisst Ihr Partner an Ihnen?

Kerstin: Meine Kochkünste, da ich nicht besonders gut kochen kann :)

Und: Wer ist die intelligenteste Person, die Sie persönlich kennen?

Kerstin: Für mich ist mein Vater die intelligenteste Person, die ich kenne.

Frage von gwundernäsli: Also ich möchte gerne von Kerstin wissen, ob sie an sich herumschnippeln lassen würde. Zum Beispiel eine Brustvergrösserung?

Kerstin: Nein, ich bin im Grossen und Ganzen zufrieden mit mir selbst. Ich würde mich nicht unters Messer legen. Ich habe sowieso Angst vor Operationen.

Frage von Raoul: Mich würde interessieren, ob sie auch kleine Sünden begeht, oder sich an einen strikten Ernährungsplan hält.

Kerstin: Ich esse nacht Lust und Laune. Ich esse sehr gerne, aber es muss immer etwas Gesundes dabei sein. Ich liebe Schoggi und Pizza :)
 

Auch interessant