Miss Schweiz 2010 Kerstin Cook ist die Schönste!

Haben Sie die Miss-Schweiz-Wahl verpasst? SI online hat für Sie in die Tasten gehauen und berichtet vor Ort von den ersten Stunden der neuen Miss Schweiz Kerstin Cook. Ausserdem gehen wir den Fragen auf die Spur: Was geschieht, wenn die Kameras ausgeschaltet sind? Was wird am Samstag, 25. September 2010, an der Miss-Schweiz-Wahl hinter vorgehaltener Hand gesagt? Wer tanzt an der After-Party mit wem? Wer küsst wen?

Gratulation an Kerstin Cook, 21! Nach über zwei Stunden Live-Show, Baschi, Gotthard und Amy McDonald als Showacts steht um 22.23 Uhr die neue Miss Schweiz fest. Sie kommt aus Kriens im Kanton Luzern und arbeitet als Verkaufsmitarbeiterin. Zweite wurde Sabrina Guilloud, 23, aus dem Kanton Genf und der dritte Platz geht an die Zürcherin Jennifer Hurschler, 24.

[simplex:nid=56,57,17062;]

Die Frischgekürte verrät SI online kurz nach der Wahl: «Ich bin unheimlich stolz auf das, was ich erreicht habe.» Sie meisterte nicht nur den Bikini-Durchgang bestens, auch im Abendkleid von Designerin Lisbeth Egli glänzte sie. Eine einzige Unsicherheit war bei ihr auf dem heissen Stuhl zu spüren, schien sie mit ihren Antworten auf die wenig heiklen Fragen nicht zufrieden gewesen zu sein.

Doch ihre Zweifel waren grundlos und so Kerstin hat an dem Abend gleich doppelt abgesahnt. Sie bekam von Vorgängerin Linda Fäh nicht nur die Krone überreicht, Moderator Sven Epiney kürte sie zudem zur Miss Photogénique. Der Titel der Miss Amitié gehört der Baslerin Nadine Schüpfer, 22.

Auf die neue Miss Schweiz warten unzählige Fototermine und Autogrammstunden. Zunächst aber will sie ihren Sieg feiern und die Tanzfläche stürmen. «Ich habe noch so viel Energie und meine Freunde und Familie warten auf mich.»

Alles zur Miss-Schweiz-Wahl 2010 und zur neuen Miss Schweiz finden Sie auch im SI-online-Dossier zum Thema.

Die grosse Miss-Schweiz-Geschichte sowie die exklusiven Bilder vom Shooting - in der Schweizer Illustrierten Nr. 39 vom 27. September 2010 am Kiosk und auf dem iPad.


Auch interessant