1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Kilimandscharo: Mister Schweiz Jan Bühlmann, André Reithebuch News

Jan & André

Kilimandscharo-Trip: «Gruppe ist am Ende»

Am Dienstag haben André Reithebuch und Jan Bühlmann mit ihrer Reisegruppe den Aufstieg zum Kilimandscharo gestartet. Die beiden kämpfen mit technischen Problemen - und Müdigkeit.

Placeholder
www.misterschweiz.ch

Keine Nachricht, gute Nachricht? Eigentlich hätten Mister Schweiz Jan Bühlmann und sein Kollege André Reithebuch auf SI online täglich von ihren Erlebnissen beim Kilimandscharo-Aufstieg berichten sollen. Nachdem die beiden mitsamt Reisegruppe am Sonntag nach Tansania gereist sind, herrschte jedoch bis heute Funkstille. Der Grund: «Wider Erwarten sind technische Probleme aufgetreten. Die Gruppe hat im Moment keine Internetverbindung und auch das Telefonieren gestaltet sich äusserst schwierig», erklärt die Mister-Schweiz-Organisation.

Am Montag waren André und Jan im SOS Kinderdorf in Arusha - der Besuch habe die Beaus total überwältigt, heisst es weiter. Am Dienstag startete die Gruppe dann plangemäss den Aufstieg zum Kilimandscharo. Letztes Zeichen: «Die ganze Reisegruppe ist am Ende. Bei der Ankunft in der Mandara-Hütte auf 2675 m.ü.M. haben alle zum ersten Mal die Höhe bemerkt.»

Mehr für dich

Am Mittwochmorgen gings aber dann trotzdem weiter. Nächstes Ziel: Die Horombo-Hütte auf 3725 m.ü.M. wollen sie am frühen Abend erreicht haben.

Von Barbara Lanz am 19.01.2011
Mehr für dich