FC Zürich Kindersegen bei Magnin und Chikhaoui

Beide Fussballer wurden in den letzten zwei Tagen Vater - für Yassine Chikhaoui ist es das erste Kind, für Ludovic Magnin das dritte.

Frohe Botschaft abseits des Fussballfelds: Der frisch verpflichtete FC-Zürich-Spieler Ludovic Magnin, 30, wurde in der Nacht auf heute zum dritten Mal Vater. Seine Frau Chantale brachte ein Mädchen namens Joy Léonie zur Welt - die beiden haben bereits zwei Söhne namens Nicos, 7, und Thierry, 4.

Bereits am Freitag durfte Magnins neuer Mannschaftskollege Yassine Chikhaoui, 23, die Geburt seines ersten Kindes miterleben. Seine Frau brachte einen Jungen namens Al-Mahdi zur Welt.

Zu den Vaterfreuden der beiden Spieler heisst es auf der Homepage des Clubs:  «Der Knabe der Chikhaouis und das Mädchen bei Familie Magnin sind bei bester Gesundheit,  die beiden Mütter auch.»

Auch interessant