Michelle Hunziker Klage wegen Bedrohung?

Schlechte Nachrichten für Michelle Hunziker: Die Moderatorin soll vom Ex-Freund ihrer Mutter angezeigt worden sein - wegen «massiver Bedrohung» und «Verleumdung». Droht der Blondine etwa der Knast?
Moderatorin Michelle Hunziker im 2006. Damals war ihre Mutter noch mit Roberto Simioli zusammen - dem Mann, der Michelle jetzt angezeigt hat.
© RDB/Sobli/Peter Klaunzer Moderatorin Michelle Hunziker im 2006. Damals war ihre Mutter noch mit Roberto Simioli zusammen - dem Mann, der Michelle jetzt angezeigt hat.

Eben noch hat sie die Sonne Miamis genossen, jetzt stehen dunkle Wolken an Michelle Hunzikers, 33, Himmel: Die «Wetten, dass...?»-Moderatorin hat laut «20 Minuten» eine Klage am Hals. Von Roberto Simioli, dem Ex-Freund ihrer Mutter Ineke.

Hunziker soll den Italiener per SMS und E-Mail «übel beschimpft» haben. Er wirft ihr «massive Bedrohung», «Verleumdung» und «Eingriff in die Privatsphäre» vor. «Es stimmt, mein Mandant hat Michelle Hunziker angezeigt», bestätigt Simiolis Anwalt gegenüber «20 Minuten». Bei einer Verurteilung sollen der Blondine Gefängnis und eine hohe Geldstrafe drohen. Hunziker selbst hat  zum Vorwurf bisher keine Stellung genommen.

Auch interessant