Roger Federer Können Sie diesen Mann noch ernst nehmen?

In einem gemeinsamen Video mit DJ Bobo sollte Roger Federer dem Musiker eigentlich feierlich sein Wimbledon-Tennisracket für den Guten Zweck übergeben. Doch wie schon so oft kann sich Federer vor laufender Kamera vor Lachen kaum mehr halten.
Es kursieren bereits mehrere Videos, in denen Roger Federer vor laufender Kamera plötzlich laut loslachen muss.
© Screenshots Youtube.com Es kursieren bereits mehrere Videos, in denen Roger Federer vor laufender Kamera plötzlich laut loslachen muss.

Feierlich übergibt Tennis-Ass Roger Federer, 29, Musiker DJ Bobo, 41, seinen Wimbledon-Tennisschläger, mit dem er seinen fünften Sieg errang. Eigentlich wären diese Video-Aufnahmen keine grosse Sache, müssten die beiden nicht immer wieder lachen. «Wir sind hackedicht», sagt Bobo in die Kamera - und relativiert gleich wieder: «Natürlich nicht!»

Lachanfälle vor laufender Kamera sind bei Federer nichts neues. An den Swiss Indoors 2007 fragt ihn Heinz Günthardt über die Grössenunterschiede in der Garderobe aus - Roger kichert, es fällt ihm sichtlich schwer, die restlichen Fragen zu beantworten.

 

Das Video mit dem CNN-Interview ging um die Welt. Sobald der Journalist seine Ansage auf Spanisch beginnt, gibt es für Federer kein Halten mehr.

Und auch mit Kontrahent Rafael Nadal stand Roger für den «Match For Africa» vom 21. Dezember in Zürich stand Roger vor der Kamera,zusammen mit Kontrahent Rafael Nadal. Lacher inklusive.

[reference:nid=49949;]

Auch interessant