Fans in grosser Sorge Lady Gaga sagt Konzert im Zürcher Hallenstadion ab

Lady Gaga hat heute Montag kurzfristig ihre gesamte Europa-Tournee abgesagt. Auch das Schweizer Konzert im Hallenstadion, das am kommenden Sonntag hätte stattfinden sollen, ist betroffen.
Lady Gaga Superbowl Halftime Show 2017
© Getty Images

Die europäischen Fans müssen noch etwas warten, bis sie Lady Gaga so zu sehen kriegen.

Was ist los mit Lady Gaga? Die 31-jährige Pop-Queen hat heute Montag wegen «starken körperlichen Schmerzen» sämtliche Europa-Konzerte ihrer «Joanne World» Tournee abgesagt. Für die Schweizer Fans heisst das: Kein Konzert am Sonntag im Zürcher Hallenstadion.

Ticketcorner schreibt dazu: «Lady Gaga leidet unter starken körperlichen Schmerzen, die es ihr unmöglich machen, live aufzutreten. Auf Anweisung ihrer Ärzte musste sie nun ihre Europa-Tour verschieben».

Nun machen sich viele grosse Sorgen um die Sängerin. Diese entschuldigte sich via Twitter bei ihren Fans.

Twitter-Nachricht beunruhigt zutiefst

Lady Gagas Nachricht trägt jedoch überhaupt nicht zur Beruhigung ihrer besorgten Anhängerschaft bei. Sie suche seit Jahren nach einer Erklärung für ihre physischen und mentalen Gesundheitsprobleme und es sei kompliziert und schwierig zu erklären, schreibt die Sängerin.

«Ich werde die genaue Geschichte offenbaren, sobald ich mich stärker und bereit fühle», heisst es weiter im Text. Sie sei eine Kämpferin und benutze das Wort «leiden» nicht nur, weil seelische Schocks und chronische Schmerzen ihr Leben verändert haben, sondern auch weil sie nicht ihrem normalen Leben nachgehen könne.

Sie will für die nächsten 60 Jahre für ihre Fans auftreten

Am Ende der besorgniserregenden Nachricht zeigt sich Lady Gaga jedoch ein wenig optimistischer: «Ich freue mich, bald wieder zu touren. Jetzt muss ich mich aber zusammen mit meinen Ärzten um mich selbst kümmern, sodass ich bald wieder stark sein kann und noch für die nächsten 60 Jahren oder mehr für euch alle auftreten kann.»

Der Veranstalter lässt mitteilen, dass die Nachholtermine schnellstmöglich bekannt gegeben werden. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin und können vorgängig nicht zurückgegeben werden.

Auch interessant