Miss Schweiz 2014 Baby-News bei Laetitia Guarino

Vor einem Jahr hat Laetitia Guarino mit ihrem Freund Stefano eine neue Wohnung bezogen. Nun gibt es Nachwuchs im Hause der Miss Schweiz 2014.
Laetitia Guarino Stefano Katze Eve
© Kurt Reichenbach

Freund Stefano, Katze Eve und Laetitia Guarino bilden schon eine kleine Familie. Jetzt wächst sie.

Laetitia Guarino kann es kaum erwarten. Die schöne Waadtländerin verkündete heute Donnerstag freudige Neuigkeiten auf ihrem Instagram-AccountEs gibt schon bald ein Baby — oder sogar mehrere! Denn ihre geliebte Mieze Eve ist schwanger.

Ende Mai soll es so weit sein, freut sich die Miss Schweiz 2014. Die Katze hat eine witzige Vorgeschichte.

Guarino dachte, Eve sei ein Männchen

Die «Schweizer Illustrierte» besuchte Guarino, ihren Freund Stefano Iodice, 27, und Eve, 1, Anfang 2017 im neuen Zuhause in Lausanne. Damals verriet sie, dass sie zuerst dachte, Eve sei ein Kater. Doch der Tierarzt habe sie darüber aufgeklärt, dass es sich um ein Weibchen handle.

Laetitia Guarino auf Instagram und Facebook über Freund Stefano Iodice und Herkunft
© Geri Born

Stefano und Laetitia haben noch keine Kinder zusammen. Ob sie nach Eves Glück nun auch Lust auf Nachwuchs bekommt?

Guarino nahm ihrem Devon-Rex-Büsi kurzerhand das hellblaue Halsband ab und zog ihm ein rosarotes an. Auch den Namen musste sie ändern, denn das Tier hiess bis anhin Don Pablo. Über eine Umfrage auf Instagram fand sie dann den neuen Namen: Eve.

Galerie: Unsere Missen im Überblick

Eve geht aufs Klo

Die Katze kann übrigens einen sehr nützlichen Trick, dank dem Guarino kein Katzenkistchen leeren muss. «Eve geht auf die Toilette», sagte die Miss Schweiz stolz. Das sei in der Westschweiz eine übliche Praxis. Zwei Wochen habe es gedauert, dem Kätzchen das beizubringen. «Etwas länger hat Eve gebraucht, bis sie verlorene Haargummis apportieren konnte. Sie ist fast so erziehbar wie ein Hund», sagt die stolze Katzenbesitzerin. Das Büsi war eine Überraschung von Freund Stefano.

Laetitia Guarino auf Instagram und Facebook über Freund Stefano Iodice und Herkunft
© Geri Born

Saubere Sache: Eve hat gelernt, ihr Geschäft auf der Toilette zu verrichten.

Auf die Frage, ob denn nach dem Umzug in die grössere Wohnung auch bei Laetitia und Stefano bald Nachwuchs anstehe, antwortete sie: «On verra!» Wir sind ja mal gespannt.

Die Homestory mit Laetitia Guarino und ihrem Stefano können Sie hier nachlesen.

Auch interessant