Julia Saner Lagerfeld bestellte sie an die Côte d'Azur

Von der Energy Fashion Night in Zürich direkt nach Antibes zu Karl Lagerfelds Chanel-Show: Julia Saner jettet von einem Laufsteg zum anderen. Die «Schweizer Illustrierte» traf das Berner Model zum Small Talk.

«Schweizer Illustrierte»: Julia Saner, man hört, Sie haben die Proben zur «Energy Fashion Night» verpasst?
Ja, ich bin erst am Morgen aus New York angekommen. Ich erhielt deswegen vor der Show eine private Choreografie-Lektion.

Was haben Sie in New York gemacht?
Ich habe fünf Tage mit spannenden Foto-Produktionen hinter mir. Mehr darf ich leider nicht verraten.

Sind Sie Ihrer Kollegin, dem Supermodel Karolina Kurkova, auch hinter der Bühne begegnet?
Ja, wir haben uns kurz gegrüsst. Sie fragte, ob ich Schweizerin sei. Wir sind in New York zusammen für Michael Kors gelaufen.

Wie lange bleiben Sie in der Schweiz?
Leider nur eine Nacht. Ich bin für die Chanel-Show in Cannes gebucht.

Die Bilder von der Chanel-Show in Cannes finden Sie in unserer Bildergalerie.

Auch interessant