Vorzeitiger Rückflug in die Schweiz Lara Gut hält es nicht mehr aus ohne ihren Valon

Eigentlich wollte Lara Gut einen Monat lang in Südamerika trainieren. Nach zwei Wochen ist sie nun plötzlich wieder zuhause. Der Grund ist klar.
Valon Behrami Lara Gut Schweizer Nati Paar
© Instagram

Die Liebe ist stärker als alles andere: Valon Behrami und Lara Gut.

Verwundert reibt man sich die Augen: Wollte der Schweizer Skistar Lara Gut, 27, nicht bis Mitte September auf dem Schnee von Argentinien und Chile trainieren? Und weshalb postet sie dann gestern Samstag in ihren Instagram-Stories ein Bild aus ihrer Wohnung mit Valon Behrami, 33, und schreibt dazu: «Back home - zurück zuhause»?

Lara Gut Valon Behrami
© Instagram/Lara Gut

«Wieder zuhause!» Valon Behrami empfing seine Lara mit roten und weissen Rosen!

Ebenfalls auf dem Instagram-Account von Lara Gut dann die Lösung des Rätsels: Die Skifahrerin unterbricht ihr Training - und fliegt zurück zu ihrem Ehemann nach Europa: «Zeit für einen kurzen Unterbruch» schreibt die Skifahrerin unter einem Bild, das sie im Schnee zeigt. Offenbar hielt sie es nicht mehr aus ohne ihren Mann, den sie erst vor kurzem geheiratet hat. Und direkt an Valon Behrami gerichtet: «Arrrrrriiivoooooooo» - ich komme. Dazu ganz viele Herzchen:

Die Skifans müssen sich trotzdem keine Sorgen machen, dass Lara Gut schlecht vorbereitet in die kommende Saison starten wird: Gegenüber «Nau» sagte eine Sprecherin von Lara Gut, dass diese am Montag wieder zurück ins Training nach Südamerika fliegen werde.

Das Leben von Lara Gut in Bildern:

Auch interessant