Details zu Behramis und Guts Hochzeit «Lara sah in ihrem weissen Kleid wunderschön aus»

Im kleinen Kreis haben Lara Gut und Valon Behrami ihre Vermählung gefeiert. SI online hat mit einem der Anwesenden gesprochen.
Valon Behrami und Lara Gut Hochzeit
© Instagram

Valon Behrami und Lara Gut feierten klammheimlich auf dem Monte Brè im Tessin.

Sommerliche 25 Grad, ein laues Abendlüftchen, die untergehende Sonne verfärbt den Himmel über Lugano in ein romantisches Rosa. Der Blick schweift über den Luganersee und die Stadt, wo sich ein Lämpchen nach dem anderen entzündet.

Vor dieser Kulisse haben gestern Mittwochabend die Familien und engsten Freunde von Valon Behrami, 33, und Lara Gut, 27, gefeiert. Der Fussballer hat dem Skistar das Jawort gegeben, wie er heute auf Instagram mitteilte.

SI online machte das Restaurant ausfindig, in dem die Hochzeitsgesellschaft auf das Liebespaar anstiess. Gefeiert wurde im Ristorante Vetta auf dem Monte Brè, wie ein Kellner des Lokals bestätigt. «Die Hochzeit war sehr, sehr schön», schwärmt er. «Lara sah wunderschön aus in ihrem weissen Kleid.»

Bild: Das Ristorante Vetta auf dem Monte Brè

Sicherheitspersonal bewachte das Fest

Für ein unvergessliches Fest brauchts nicht einen Haufen Gäste. «Wir wählten eine private Zeremonie mit Familie und engsten Freunden, wie es unserem Charakter entspricht», erklärt Lara Gut gegenüber der «Schweizer Illustrierten». Laut Kellner waren es etwa 20 Personen. «Die Eltern der beiden und die engsten Freunde. Sonst waren im Restaurant keine anderen Gäste  - es war eine geschlossene Gesellschaft.»

Valon Behrami und Lara Gut sind Superstars des Schweizer Sports. Offenbar sahen sie sich gezwungen, Massnahmen zu treffen, um ungestört feiern zu können. «Es waren auch Sicherheitsleute vor Ort», sagt der Angestellte des Lokals. Das Fest habe etwa von 18 bis 24 Uhr gedauert.

Was den Gästen serviert wurde, bleibt geheim. Doch die Behramis und Guts waren wohl zufrieden: «Die Stimmung war wunderbar, sehr schön», fasst der Kellner zusammen.

Lara Gut und Valon Behrami Familie Ragip Halime
© Toto Marti

Lara versteht sich von Anfang an mit den Behramis. Hier am WM-Spiel gegen Brasilien. Links: Mama Halime, Rechts Vater Ragip.

Antrag während der WM?

Die Reservierung fürs Fest erhielt das Restaurant vor zwei bis drei Wochen von einem Hochzeitsplaner. Das ist speziell! Denn gestern vor exakt zwei Wochen errang die Schweizer Nati an der WM in Russland ein Unentschieden gegen Brasilien. Von Ausscheiden war da noch lange keine Rede.

Hatte der Sieg gegen die Lateinamerikaner Valon Behrami beflügelt und ihn zu einem Antrag bewegt? Die Idee könnte den beiden aber auch vor Start der WM gekommen sein. Dennoch sieht es auch dann so aus, als hätte Behrami gar nicht mit einem Einzug in die Halbfinals gerechnet. Der Final findet immerhin erst nächsten Sonntag statt.

Valon Behrami Lara Gut Schweizer Nati Paar
© Instgram

Liebesferien zwischen Palmen.

Setzt Lara ihre Karriere für die Liebe aufs Spiel?

Das Ausscheiden gegen die Schweden erlaubte es den verliebten Tessinern, das Fest am gewünschten Datum, dem 11.07.2018, zu feiern. Die beiden sind über beide Ohren verliebt.

Kaum hatte Behrami die Beziehung zu Elena Bonzanni, mit der er zwei Kinder hat, beendet, kam er mit Lara Gut zusammen. Behrami tätowierte sich seine neue Freundin schon bald auf seinen Arm - symbolisch. Ein Schneekristall neben den beiden Töchtern Behramis symbolisiert die Skirennfahrerin.

Es scheint sogar, als nehme Gut für die Liebe einen Dämpfer in der Karriere in Kauf. Sie reiste für alle Schweiz-Spiele der Fussball-WM nach Russland, während die anderen Skirennfahrerinnen trainierten. Jetzt, da sie geheiratet hat, dürfte sie sich wiederum Zeit nehmen, um die zarten Anfänge der Ehe zu geniessen. «In Lugano wollen wir den Rest unseres Lebens gemeinsam verbringen. Wir sind sehr glücklich», sagt Gut heute Donnerstag zur «Schweizer Illustrierten». Sportler hin oder her: Liebe geht eben immer vor.

 
Auch interessant