Lauriane Gilliéron sucht Nachfolgerin für Nespresso-Spot «George Clooney ist ein grosser Charmeur»

Sie hatte für Nespresso schon an der Seite von George Clooney und Matt Damon gedreht. Jetzt sucht Lauriane Gilliéron eine strahlende Nachfolge.

Dieser Kaffeemoment hat Werbegeschichte geschrieben: Lauriane Gilliéron, die Miss Schweiz von 2005, trinkt mit George Clooney in Los Angeles einen Espresso - und nimmt den Hollywoodstar dabei charmant auf den Arm.

Jetzt duftet es wieder nach Kaffee. Diesmal in einer Villa im zürcherischen Uetikon am See. Hier findet das Shooting für die neuste Nespresso-Kampagne statt. Gesucht wird eine Nachfolgerin für Lauriane Gilliérion, 30, die lässig an einer massiven Steinmauer steht und in die Kamera von Star-Fotograf Maurice Haas, 40, stahlt. Um die Nachfolge von Lauriane kann sich jeder bewerben, der einen ganz speziellen Nespresso-Moment erlebt hat. Das neue Gesicht wird dann in der nächsten nationalen Werbekampagne schweizweit in Zeitschriften und auf Plakaten zu sehen sein.

Nespresso-Momente hatte Lauriane schon viele gehabt: «Ich trinke ihn, seit ich 14 Jahre alt bin. Oui!», erinnert sie sich. Und Laurianes Mutter Monique ist sogar schon seit Anfang der Neunziger-Jahre Mitglied im Nespresso-Club. «Ich bin praktisch damit aufgewachsen», so die Romande lachend. Schon Laurianes Grosseltern waren Kaffee-Liebhaber: «Als Kind besuchte ich sie oft auf ihrem Hof, zum Zvieri gabs immer Früchtekuchen, und meine Oma fragte: Wer mag noch Nespresso?» Kein Wunder eigentlich: Schliesslich stammen die Gilliérons aus Lausanne, der Heimatstadt von Nespresso.

Seit acht Jahren lebt Lauriane in Los Angeles, arbeitet dort als Schauspielerin. Jeden Morgen pflegt sie nach dem Aufstehen das gleiche Ritual: «Auf dem Sofa schaue ich mir die News im Fernsehen an - zusammen mit meinem Kater Freddy», sagt sie und lacht dabei herzlich. «Dazu trinke ich immer einen Lungo von Nespresso!» Schwarzer Kaffee, ohne Milch und Zucker. «Black! C’est délicieux! Das ist unsere Viertelstunde Ruhe. Ohne dieses Ritual kann ich nicht in den Tag starten.»

An den Werbe-Dreh mit den Superstars George Clooney, 53, und Matt Damon, 44, erinnert sich Lauriane immer noch gerne: «Das war eine der besten Erfahrungen, die ich je gemacht habe!» Die beiden Schauspieler seien sehr bodenständig und überhaupt nicht abgehoben. Matt Damon sogar schüchtern und zurückhaltend. Und Clooney? «Ein grosser Charmeur, der ständig Witze reisst und sich mit allen unterhält.» Das mache er auch, damit sich jeder auf dem Set wohl fühlt. «Es kam mir überhaupt nicht wie arbeiten vor. Die ganze Produktion war so entspannt, ich habe es sehr genossen. Wir hatten wirklich viel Spass.»

Geniessen soll es auch der Gewinner oder die Gewinnerin von «Be the Face». Lauriane Gilliéron weiss: «Es wird eine tolle und unvergessliche Erfahrung.» Ihr Rat: «Vor dem Shooting unbedingt früh ins Bett - und keinen Alkohol trinken!» Sagts und nippt an ihrem Nespresso und lächelt charmant in die Kamera.

«BE THE FACE»
Wollen Sie das neue Gesicht der nächsten Nespresso-Kampagne werden? Dann gehen Sie ab dem 25. November 2014 auf www.nespresso.com/betheface und schicken Sie ein Foto Ihres persnlichen Nespresso-Moments. Zu gewinnen gibts ein professionelles Fotoshooting mit einem renommierten Fotografen - und die Chance, bei einer landesweiten Kampagne mitzuwirken.

Auch interessant