Miss Schweiz 2013 Letzte Pre-Show: Jetzt geht es um die Wurst!

Ein letztes Mal müssen die Kandidatinnen alles geben. Wer überzeugt in der letzten Show mit seinem Gesamtpaket und wer nicht? Eines der verbliebenen 13 Mädchen muss seinen Traum von der Krone aufgeben und bekommt kein Ticket für die Miss-Schweiz-Wahl am 8. Juni.

Es heisst Koffer packen. Und das für alle der 13 verbliebenen Miss-Schweiz-Kandidatinnen. Am letzten Tag des Missen-Camps müssen sie ihre Zimmer räumen und sich für die letzte Bewährungsprobe parat machen. Während Sandra Marjanovic, 20, vor lauter Nervosität kaum schlafen kann und wie ihre Kolleginnen bereits wieder früh auf den Beinen ist, hören Dorina Podrimja, 21, und Vera Morger, 20, den Wecker nicht. Sie erwachen viel zu spät und müssen überstürzt das Hotel verlassen. Denn: Die nächste und letzte Challenge wartet.

«Die Mädchen müssen uns und das Publikum überzeugen, dass sie zu Recht ins Finale gehören», sagt Fiona Hefti, 33, die zusammen mit ihren Jury-Kolleginnen Nadine Vinzens, 29, und Christa Rigozzi, 30, eine Modeschau organisiert hat. Für diesen Event im Zürcher Club Aura wird eigens eine renommierte Choreografin engagiert. Unter deren fachkundiger Anleitung sollten die Mädchen über den Laufsteg schweben und die Mode ihres Sponsors präsentieren.

Weil sich das Üben jedoch schwieriger als gedacht gestaltet, kommen die Miss-Schweiz-Anwärterinnen grausam in Verzug. «So einen Choreografie braucht Zeit», weiss Fiona Hefti. Während Sara Wicki, 24, in der Maske mit ihrer Müdigkeit zu kämpfen hat, geht Dominique Rinderknecht, 23, in Gedanken noch einmal die Schrittfolge durch. Schaffen es die Mädchen, den stikten Zeitplan einzuhalten oder droht die Modeschau zu platzen? 

Sehen Sie, wie sich die Miss-Schweiz-Kandidatinnen in der letzten Pre-Show vor der Wahl schlagen und wer am Ende den Ansprüchen der Jury nicht genügt - am Sonntagabend, 2. Juni, ab 19 Uhr auf Sat.1 Schweiz.

Alle Porträts der Miss-Schweiz-Kandidatinnen 2013 finden Sie im Dossier von SI online.

Weitere Artikel zur diesjährigen Miss-Schweiz-Wahl gibt es hier.

Auch interessant