Mister-Schweiz-Camp Liebe(s) Grüsse aus Dubai - Teil 1

Eine Woche verbringen die 12 Mister-Schweiz-Kandidaten im Trainingscamp in Dubai - fern von Familie, Freunden und den Liebsten. Für SI online nahmen die Beaus die Videokamera in die Hand und zeichneten eine Botschaft für die Daheimgebliebenen auf. Heute grüssen: Luca Ruch, Sandro De Mattio und Davide Garruti.
Liebe(s) Grüsse aus Dubai - Teil 1
Liebe(s) Grüsse aus Dubai - Teil 1

Während Luca Ruch seine Familie und Freundin Daniela grüsst, Sandro De Mattio in Dubai nebst seinem «chline Schatz» vor allem die Katzen vermisst, richtet Davide seine Grussbotschaft unter anderem seiner kürzlich verstorbenen Nonna. Weiter schwärmt der Tessiner, dass er im Camp «jede Menge Spass» habe und er sich aber darauf freue, zu Hause die ganze Familie wieder zu sehen. 

Garruti verrät SI online, dass er sich ein ganz besonderes Tattoo stechen lassen möchte: «Ich möchte einen Engel, der den Namen meiner Nonna trägt - Maria.» Zusätzlich sollen ein Basket- sowie Tennisball auf seiner rechten Brust zu sehen sein, da Maria «diese Sportarten so gerne gespielt hatte», erzählt Davide.

 

Alles zur Mister-Schweiz-Wahl 2011 finden Sie im grossen Dossier zum Thema.

SI online berichtet täglich vom Mister-Schweiz-Camp in Dubai. 

Auch interessant