Amanda Ammann Liebes-Jubiläum: «Überglücklich» in Hongkong

Seit knapp drei Monaten lebt und arbeitet Amanda Ammann in Manila. Ihren Freund Claudio sieht die Ex-Miss-Schweiz nur selten - für ihr 1-Jähriges nahmen sich die beiden aber eine Auszeit und reisten nach Hongkong.

Ihr Praktikum bei der Schweizer Botschaft in Manila beansprucht Amanda Ammann, 23, ganz schön. Trotzdem nimmt sich die Miss Schweiz 2007 immer mal wieder Zeit für ihre Fans auf Facebook - am Mittwoch veröffentlichte sie Bilder von ihr und Freund Claudio mit dem Titel «Celebrating our anniversary in Hongkong». Gegenüber SI online bestätigt Ammann: «Ja, wir verbrachten dieses Wochenende in Hongkong und Macau und genossen die gemeinsame Zeit.» Gefeiert wurde das 1-Jährige Liebes-Jubiläum am 27. November. Sie sei überglücklich und auch wenn die asiatische Grossstadt eher hektisch als romantisch sei: «Für mich war jede Sekunde romantisch.»

Normalerweise sieht Amanda ihren Claudio alle drei bis vier Wochen. «Natürlich wäre es schön, ihn mehrmals wöchentlich zu sehen.» Jetzt skypen sie jeden Tag und geniessen die gemeinsame Zeit umso mehr. Die nächste längere Trennung steht aber bereits bevor. Weihnachten wird Ammann mit ihrer Familie verbringen, «mein Freund wird erst am 10. Februar zurück in die Schweiz kommen».

Auch interessant