21 Wochen auf Platz 1 Lo & Leduc knacken mit «079» den Allzeitrekord

Lo & Leduc schreiben mit ihrem Überhit «079» Musikgeschichte. Gestern Sonntag hat das Berner Mundart-Popduo den Chart-Rekord geknackt: Ihr Song ist mit 21 Wochen auf Platz 1 offiziell die erfolgreichste Single in der Geschichte der Schweizer Hitparade!
Lo & Leduc
© Remo Nägeli

Lo & Leduc sind seit fünf Monaten ununterbrochen auf Platz 1 der Schweizer Charts.

Seit Wochen bringen Lo & Leduc die Schweiz zum «Tüüten»: Wer kennt ihn nicht, den Hit schlechthin, in dem ein junger Mann versucht, die Handynummer einer Angestellten der Telefonauskunft zu ergattern. Als Antwort darauf erhält der Mann aber nicht wie erhofft die Zahlenkombi zum vermeintlichen Glück, sondern findet sich ins Abseits manövriert: Besetztzeichen, «tüüt-tüüt». Nun haben die beiden Berner Musiker mit ihrem eingängigen Stück einen Rekord eingetütet, der sich sehen lässt: «079» ist der erfolgreichste Song in der Geschichte der Schweizer Hitparade!

Luis Fonsi & Ed Sheeran überholt

Lorenz Häberli und Luc Oggier, wie die beiden Musiker mit bürgerlichem Namen heissen, stehen seit dem 18. März und damit seit unglaublichen 21 Wochen ununterbrochen auf Platz 1 der Schweizer Hitparade. Das gab es noch nie! Den bisherigen Rekord teilten sich Luis Fonsis Sommerhit «Despacito» und Ed Sheerans «Perfect» mit jeweils 20 Wochen, in denen sie auf Platz 1 thronten.

Seit gestern Sonntagabend ist es nun aber amtlich: Der Song «079» ist alleiniger Rekordhalter und damit einhergehend die erfolgreichste Single der Schweizer Hitparade! Bereits im Mai war das Stück als erfolgreichster Schweizer Song aller Zeiten ausgezeichnet worden. Damals schlug es den bisherigen Rekordhalter, DJ Bobos «Chihuaua» aus dem Jahr 2003, der sich während zehn Wochen auf dem 1. Platz gehalten hatte. 

Grosse Freude, kleines Dankeschön

«Wir haben vor ziemlich genau einem Jahr ein Lied geschrieben und es dann in einem Kellerstudio in Bern aufgenommen — was unterdessen mit diesem Stück passiert ist, ist schlicht verrückt», sagen Lo & Leduc zu «20 Minuten». Kurz nach Bekanntwerden des neuen Rekords meldeten sich die beiden auch auf Instagram zu Wort. Sie würden — passend zum Gesichtsausdruck auf dem geposteten Foto — ob des langanhaltenden Erfolges von «079» verwundert aus der Wäsche gucken. Des Weiteren bedanken sich die beiden bei ihren Fans — und liefern als kleines Dankeschön gleich den Link zum Musikvideo mit, auf das die Anhänger sehnlichst gewartet hatten.

«079» ist Teil des Online-Albums «Update 4.0», das im Februar dieses Jahres erschienen war und allen Interessierten auf der offiziellen Website von Lo & Leduc kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung steht. Bisher wurden zwar zu diversen Stücken des Albums Musikvideos veröffentlicht, der Überhit «079» war bis gestern noch nicht darunter — höchste Zeit also, dass dies nach 21 Wochen auf Platz 1 nun nachgeholt wurde. 
 

Auch interessant